Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drei Jahrhunderte Geschichte miterlebt

Symbolfoto &copy APA
Symbolfoto &copy APA
Stolze 108 Jahre zählt Wiens älteste Bewohnerin seit Dienstag - Am 14. Dezember feierte die Hermine Hermann ihren Geburtstag im St.-Josefs-Altersheim in Floridsdorf.

Das Altersheim ist für die ehemalige Krankenschwester bereits seit 1982 ihr Zuhause. Persönlich zum Geburtstag gratulierte Wiens Sozialstadträtin Renate Brauner (S). Schließlich handle es sich bei Hermine Hermann um eine Frau, „die drei Jahrhunderte Wiener Geschichte miterlebt hat“, so Brauner in einer Aussendung.

Bei der Geburt der Jubilarin im Jahr 1896 hatte Kaiser Franz Joseph noch 20 Jahre Regentschaft vor sich. Als die gebürtige Wienerin dann selbst berufstätig wurde, begann sie als Krankenschwester im Allgemeinen Krankenhaus zu arbeiten. Diese Profession habe sie bis ins hohe Alter weiter gepflegt: Noch im Alter von 100 Jahren habe sie neue Mitbewohner betreut, freute sich Brauner.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Drei Jahrhunderte Geschichte miterlebt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen