'Drei' hatte am Mittwoch kein Netz

Incommunicado waren die Kunden von 'Drei' am Mittwoch
Incommunicado waren die Kunden von 'Drei' am Mittwoch ©Bilderbox
Einen großen Netzausfall mussten Kunden des Mobilfunkanbieters 'Drei' am Mittwoch über sich ergehen lassen. Hunderttausende waren nicht erreichbar.

Über die Social Networks Twitter sowie über Facebook beklagten Kunden stundenlange Probleme in den Bundesländern Wien, Steiermark, Oberösterreich, Salzburg, Niederösterreich und Kärnten. Wie das Unternehmen via Facebook verkünden ließ, werde “an der Sache gearbeitet” und man hoffe, “bald Entwarnung geben zu können”, so der Mobilfunkbetreiber. Man entschuldigte sich für die Netz-Störung: “Wir haben das Problem bereits eruiert und arbeiten mit Hochdruck an der Lösung.”

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 'Drei' hatte am Mittwoch kein Netz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen