AA

"Dorfers Donnerstalk" läuft mit Ende 2010 aus

Das ORF-Comedy-Format "Dorfers Donnerstalk" läuft mit Ende 2010 vorerst aus. Dies berichtet die Tageszeitung "Kurier" in ihrer Donnerstag-Ausgabe.

Kabarettist und Hauptprotagonist Alfred Dorfer will demnach ab 2011 zumindest einen einjährige Pause einlegen. “Nach sieben Jahren meine ich, dass eine Pause angesagt ist – von meiner Seite aus”, wird Dorfer zitiert. “Danach können sich beide Seiten überlegen, ob es die Sendung in dieser oder anderer Art im ORF wieder geben soll.”

Die Entscheidung über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit überlässt Dorfer der neuen ORF-Führung, die im Sommer 2011 gewählt wird. Er selbst könne sich eine weitere Kooperation vorstellen. Bei Programmdirektor Wolfgang Lorenz bedankte sich Dorfer. Er sei immer ein “großer Mitstreiter” gewesen. Lorenz betonte gegenüber dem “Kurier”, dass die Entscheidung im Guten gefallen sei. “Der Hintergrund dafür war keine Verstimmung.” Er habe versucht, Dorfer zu einer Fortsetzung zu überreden, verstehe aber, dass dieser eine schöpferische Pause brauche.

Für die “Donnerstag Nacht” auf ORF 1 sollen ab sofort neue Ideen gewälzt werden. “Dorfers Donnerstalk” lief dort seit 2004, etwa 80 Sendungen wurden produziert. Der nächste “Donnerstalk” wird am 6. Mai ausgestrahlt.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • "Dorfers Donnerstalk" läuft mit Ende 2010 aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen