Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Doppelt so schnell wie erlaubt: Drei Pkw auf A22 zu schnell unterwegs

Die Pkw waren mindestens doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs.
Die Pkw waren mindestens doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs. ©APA/dpa/Matthias Balk
In der Nacht auf Mittwoch wurden auf der A22 Gwschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Dabei wurden erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt.

Die Landesverkehrsabteilung führte in der Nacht auf heute mit einem Radarfahrzeug Geschwindigkeitsmessungen auf der A22 durch. Drei Pkw fielen dabei aufgrund erheblicher Geschwindigkeitsüberschreitungen auf. Um 22:35 Uhr wurde ein Auto mit 179 km/h gemessen, gegen 00:00 Uhr fuhr ein PKW 159 km/h und um 05:00 Uhr ein weiterer 166 km/h. Im Messbereich ist eine Maximalgeschwindigkeit von 80 km/h erlaubt. Es folgen nun die Lenkererhebungen über die jeweiligen Zulassungsbesitzer der Fahrzeuge. Den Lenkern droht neben empfindlichen Bußgeldern der Entzug des Führerscheins.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Doppelt so schnell wie erlaubt: Drei Pkw auf A22 zu schnell unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen