Doch kein Mädchen?

Tagelang war in den Medien verkündet worden, David und Victoria Beckham würden heuer Eltern eines Mädchens werden. Aber das stimmt vielleicht gar nicht!

Im Hause Beckham freue man sich schon riesig auf das bevorstehende 3:1, war zuletzt überall in den Medien zu erfahren. Nun weiß man: es könnte genausogut ein 4:0 werden!

Eines ist sicher: die Freude ist groß!

“Ich kann es offiziell machen und entgegen aller Gerüchte sagen, dass ich das Geschlecht meines Babys nicht kenne”, verriet die 36-jährige Modedesignerin Victoria Beckham nun in einem Interview mit der Tageszeitung “USA Today”. Zurzeit wisse sie noch nicht einmal, ob sie vor der Geburt überhaupt erfahren werde, ob ihr viertes Kind ein Bub oder ein Mädchen wird.

Sie fühle sich in jedem Fall “glücklich und gesegnet”, ein weiteres Baby zu bekommen und damit ihre Familie zu vergrößen. Ihre drei Buben Brooklyn, 11, Romeo, 8, und Cruz, 5, würden sich jedenfalls einen weiteren Bruder wünschen – und keine Schwester. “Sie hätten gerne einen Bruder, um ihm beizubringen, wie man Fußball spielt.”

(seitenblicke.at/foto:dapd)

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen