Digitales Grab: Friedhöfe Wien ab sofort mit kostenlosem Online-Service

Die Friedhöfe Wien haben das "digitale Grab" vorgestellt.
Die Friedhöfe Wien haben das "digitale Grab" vorgestellt. ©APA (Sujet)
Auch Bestattungen und Friedhofsbesuche sind von der Corona-Krise betroffen. Darum haben die Friedhöfe Wien ihr kostenloses Service "Digitales Grab" statt erst im Frühsommer bereits jetzt vorgestellt. Damit können ab sofort online Informationen zum Grab eingeholt werden, aber auch gemeinsam Erinnerung in virtuellen Gedenkräumen gepflegt werden.

Gerade in herausfordernden Zeiten wollen viele Menschen ihren verstorbenen Angehörigen und Freunden gedenken - das machen die Friedhöfe Wien nun durch das "digitale Grab" möglich.

"Digitales Grab" ermöglicht Gedenken und Zugang zu Infos online

"Wir erleben im Kundenservice einen erhöhten Informationsbedarf. Deutlich mehr Menschen rufen uns zu Fragen rund um ihr Grab an. Auch das Abschiednehmen ist derzeit bei Begräbnissen ohne gemeinsame Trauerfeier für viele Menschen schmerzhaft. Wir wollen hier helfend zur Seite stehen", so Renate Niklas, Geschäftsführerin der Friedhöfe Wien.

Ab sofort steht das "Digitale Grab" zu jedem Grab kostenlos zur Verfügung. Benutzungsberechtigte erhalten einen personalisierten Zugangscode, um sämtliche Informationen über das Grab, wie beispielsweise die Belegung oder Laufzeit, einzusehen. Auch die Verlängerung kann nun online vorgenommen werden. Außerdem kann gemeinsam, in einem geschützten Bereich, den nur persönlich geladenen Gäste besuchen können, Bilder und Erinnerungen gepostet und geteilt werden, um gemeinsam Verstorbenen zu gedenken.

Weitere Infos und Möglichkeit zur Bestellung bei Friedhöfen Wien

"Friedhöfe sind wertvolle Orte der Erinnerung. Es wird jetzt besonders spürbar, was uns als Menschen fehlt, wenn das gemeinsame und oft auch das örtliche Gedenken eingeschränkt ist," meint Renate Niklas.

Weitere Infos und die Möglichkeit zur Bestellung eines persönlichen Zugangscodes gibt es hier oder per Mail.

>> LIVE-Ticker zur Corona-Krise

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Digitales Grab: Friedhöfe Wien ab sofort mit kostenlosem Online-Service
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen