AA

Digitales Antennen-TV ab heute!

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Am heutigen Nationalfeiertag startet in Österreich digitales Antennen-Fernsehen. Im ersten Schritt werden Wien, die Landeshauptstädte und deren Umfeld mit digitalen Signalen der ORF-Programme und von ATV versorgt.

Rund 70 Prozent der Haushalte können DVB-T ab dem Start empfangen. In den nächsten Monaten werden nach und nach alle weiteren Gebiete Österreichs umgestellt. Ende 2008 soll der Versorgungsgrad 90 Prozent betragen, mit dem Ende des Ausbaus 2010 werden 95 Prozent der Haushalte DVB-T-Empfang haben, was der derzeitigen analogen Abdeckung entspricht.

Aus für “altes” Fernsehen 2007

Mitte nächsten Jahres werden die derzeit genutzten analogen Frequenzen weitgehend abgeschaltet. Von der Umstellung betroffen sind rund 300.000 Haushalte, die nur die beiden ORF-Programme sowie ATV via Hausantenne empfangen sowie etwa eine Million Haushalte, die analoge Satellitenschüsseln nutzen und ORF und ATV ebenfalls über Antenne beziehen. Fernseh-Zuseher aus diesem Kreis müssen deshalb Settop-Boxen oder TV-Geräte mit integriertem Receiver für den digitalen Antennen-Empfang anschaffen oder gleich auf Kabel oder digitale Satelliten-Schüsseln und -Boxen umsteigen.

Neue Endgeräte nötig

Die Kosten für die Endgeräte betragen zwischen 30 und 150 Euro. Bis Ende 2008 sollten nach Schätzungen rund eine Million Endgeräte über die Ladentische des Elektrohandels gehen. Die Gesamtkosten, die den Österreichern durch die Neuanschaffungen entstehen, dürften um die 100 Millionen Euro betragen. Trotz der Kosten lägen die Vorteile von digitalem Antennen-Fernsehen laut Michael Wagenhofer, Geschäftsführer der ORF-Sendetechniktochter ORS, die für die Einführung von DVB-T zuständig ist, auf der Hand: bessere Programmqualität, mobiler Empfang, mehr Information durch eine Weiterentwicklung des Teletextes und in der zweiten Ausbaustufe ab Mitte 2007 zusätzliche TV-Programme via Antenne.

(S E R V I C E – Weiterführende Informationen über die Einführung von DVB-T in Österreich gibt es im Internet unter der Adresse http://dvb-t.at. Für Fragen zur Umstellung steht darüber hinaus ein von der ORS eingerichtetes Call-Center unter der Telefonnummer 0820 420 420 zur Verfügung.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Digitales Antennen-TV ab heute!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen