Digitale Mopedprüfung ab 1. März in Österreich

Österreich ist eines der letzten Länder, das noch einen analogen Prüfungsmodus hatte.
Österreich ist eines der letzten Länder, das noch einen analogen Prüfungsmodus hatte. ©pixabay.com (Themenbild)
Am 1. März wird die Prüfung für den Mopedführerschein digital abgelegt. Bei der Prüfung wird sowohl grundlegendes als auch spezifisches Verkehrswissen abgefragt.

Die Prüfung für den “Mopedausweis” wird ab 1. März umgestellt und zu einem Führerschein aufgewertet. Das Mindestalter von 15 Jahren bleibt, aber der Prüfungsmodus wird nun auch in Österreich digital, wie das Kuratorium für Verkehrssicherheit und der Fachverband der Fahrschulen und des Allgemeinen Verkehrs in einer Aussendung am Freitag berichteten.

Mit der Umstellungen sollen 45 Fragen innerhalb einer Stunde am Bildschirm beantwortet werden. Bei der Prüfung wird sowohl grundlegendes als auch spezifisches Verkehrswissen für die Klasse AM abgefragt. Dabei liegt der Fokus auf aktuellen Unfallursachen und defensivem Fahrverhalten. Damit soll die hohe Zahl der Mopedunfälle – 3.539 waren es im Jahr 2017 in Österreich – gesenkt werden.

Österreich war eines der letzten Länder in Europa mir analogem Prüfungsmodus

Auch eine Risikokompetenzausbildung wurde im Zuge der Moped-Reform Teil der Ausbildung. Um die Moped-Theorieprüfung zu bestehen, müssen die Schüler mindestens 80 Prozent der Multiple Choice-Fragen richtig beantworten. Erst dann werden sie zum Verkehr zugelassen. Wenn der Fahrschüler die Prüfung nicht besteht, wird er für 14 Tage gesperrt, um eine neuerliche, rechtswidrige Teilnahme an der Prüfung zu verhindern. Bei dem neuen Online-Format erkennt das System auch automatisch, ob die gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden – so darf der Prüfling frühestens zwei Monate vor seinem 15. Geburtstag mit der Ausbildung beginnen.

Österreich war eines der letzten Länder in Europa, die noch einen analogen Prüfungsmodus hatten. Der neue Prüfungsmodus wurde in einer Arbeitsgruppe von Vertretern der Autofahrerklubs, der Fahrschulen und des Kuratoriums für Verkehrssicherheit gemeinsam entwickelt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Digitale Mopedprüfung ab 1. März in Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen