Dienstagfrüh Störung auf der Linie U6

Die Linie U6 war Dienstagfrüh einige Zeit gestört
Die Linie U6 war Dienstagfrüh einige Zeit gestört ©Wiener Linien
Ärgernis für Fahrgäste der Wiener Linien im Frühverkehr: Auf der Linie U6 kam es zu längeren Wartezeiten wegen einer Störung. Schuld daran war ein schadhafter Zug, der längere Intervalle nach sich zog.

Wie Anna Maria Reich von den Wiener Linien uns auf Anfrage mitteilte, soll ein schadhafter Zug der Linie U6 gegen 7:00 Uhr Früh bei der Station Am Schöpfwerk eingezogen worden sein.

Immer noch Wartezeiten auf der Linie U6

Infolgedessen fiel dieser aus und es kam zu Intervallverschiebungen und längeren Wartezeiten. Obgleich die planmäßigen Intervalle rasch wiederhergestellt waren und laut Reich die U6 wieder im Dreiminutentakt fahren solle, berichteten uns User noch längere Zeit von lästigen langen Wartezeiten auf der Linie U6.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Dienstagfrüh Störung auf der Linie U6
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen