Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Diebstahl in Wiener City: Festnahme in Madrid

Der 37-Mann wurde in eine Justizanstalt gebracht.
Der 37-Mann wurde in eine Justizanstalt gebracht. ©APA/Barbara Gindl (Themenbild)
Nachdem ein 39-jähriger Mann im März 2016 einen Einbruch in der Wiener Innenstadt begannen haben soll, wurde er nun in die Justizhaftanstalt überstellt.

Ein 39-jähriger Mann wurde am 23. März 2016 von Ermittlern des Landeskriminalamts Wiens festgenommen. Es bestand der Verdacht auf Einbruchsdiebstahl am Wiener Stubenring. Er soll in eine Dachgeschosswohung eingebrochen sein und dort Gegenstände im Wert von knapp einer halben Million Euro erbeutet haben. Durch einen europäischen Haftbefehl wurde der Mann von Madrid nach Wien gebracht und nun in die Justizanstalt überstellt. Bei den Vernehmungen machte der Mann keine Angaben.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Diebstahl in Wiener City: Festnahme in Madrid
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen