Diebstahl in Perchtoldsdorf: Fahndung nach Mann

Die Polizei fahndet nach diesem Mann.
Die Polizei fahndet nach diesem Mann. ©APA/LPD NÖ
Ein 79-jähriger Mann wurde Anfang September in Perchtoldsdorf bestohlen. Die Polizei sucht nun mit Fahndungsfotos nach dem Verdächtigen.

Ein 79-jähriger, gehbehinderter Mann aus dem Bezirk Mödling parkte sich mit seinem Pkw am 9. September 2021, gegen 09.35 Uhr, auf dem Parkplatz vor einer Wohnhausanlage im Stadtgebiet von Perchtoldsdorf ein und ging anschließend zu Fuß in Richtung der Wohnhausanlage. Dabei wurde er von einem bisher unbekannten Täter angesprochen und nach dem Weg befragt.

Kuvert mit Bargeld gestohlen

Während der Täter das Opfer mit einer Straßenkarte ablenkte, griff dieser in die Brusttasche des Opfers und stahl ein Kuvert mit Bargeld in der Höhe eines mittleren vierstelligen Eurobetrages. Der 79-Jährige behob davor das Bargeld in einer Bankfiliale in 1230 Wien und fuhr anschließend direkt nach Hause. Es besteht der Verdacht, dass das Opfer bereits bei der Geldbehebung vom Täter beobachtet wurde.

Täterbeschreibung:

Mann, ca. 180 cm groß, normale Statur, bekleidet mit heller Jeans, dunklen Jacke, weißem Hemd und grauen Kappe. Er sprach in gebrochenem Deutsch.

Hinweise, die zur Ausforschung des unbekannten Täters dienen, werden an die Polizeiinspektion Perchtoldsdorf, unter der Telefonnummer 059133-3342, erbeten.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Diebstahl in Perchtoldsdorf: Fahndung nach Mann
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen