Diebstahl einer Konzertgeige

Nach einem Konzert in Wien-Josefstadt, am 4. Mai, wurde einer 28-jährigen Musikerin im Umkleideraum ihre wertvolle Geige entwendet.

Der dreister Diebstahl der wertvollen Geige ist bislang unaufgeklärt. Das gute Stück hat einen Wert von ca. 10.000,- Euro. Die Amtshandlung führt das Polizeikommissariat Josefstadt. Hinweise werden erbeten unter der Telefonnummer (01)31310-22310 in der Polizeiinspektion Fuhrmanngasse.

Beschreibung der Geige:
Werk von Eugen Langer aus 1906, Unterschrift des Meisters direkt auf dem Holz der Geige, leichte Risse bei den F-Löchern, breite Schnecke, Geigenkorpus breiter als normal.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 8. Bezirk
  • Diebstahl einer Konzertgeige
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen