Diebstahl aus Volkskundemuseum Wien: 15.000 Euro Schaden

Es wurden regelmäßig kleine Exponate aus dem Volkskundemuseum gestohlen - insgesamt im Wert von 15.000 Euro.
Es wurden regelmäßig kleine Exponate aus dem Volkskundemuseum gestohlen - insgesamt im Wert von 15.000 Euro. ©FOTO: HANS KLAUS TECHT
In den letzten Monaten wurden aus dem Wiener Volkskundemuseum immer wieder Miniaturobjekte gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 15.000 Euro.

Das Volkskundemuseum in Wien ist über den Verlauf von Monaten immer wieder zum Opfer von Diebstahl geworden: Miniaturobjekte wie Krippenfiguren, barocke Engelchen und andere Gegenstände seien entwendet worden, der Gesamtwert belaufe sich auf rund 15.000 Euro. Die Polizei bestätigte gegenüber der APA einen Bericht der “Kronen Zeitung”, wonach Ermittlungen des Bundeskriminalamtes aufgenommen wurden.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Diebstahl aus Volkskundemuseum Wien: 15.000 Euro Schaden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen