AA

Dieb schleudert Ladendetektivin zu Boden

Am Mittwoch konnte eine Angestellte eines Kaufhauses einen Mann beim Stehlen beobachten. Die Detektivin stellte den Unbekannten beim Verlassen des Kaufhauses zur Rede, dieser versuchte zu flüchten und schleuderte die Frau zu Boden.
Jetzt Facebook-Fan von 1220.vienna.at werden!

Mittwoch, gegen 18.20 Uhr, verständigte eine Angestellte eines Kaufhauses in der Gewerbeparkstraße die Polizei. Sie hatte zuvor einen vorerst unbekannten Mann beobachtet, wie dieser Parfumflaschen in seiner Jackentasche versteckte. Die Detektivin stellte sich in den  Ausgangsbereich und wartete, bis der Dieb das Geschäft verlassen wollte. Die 38-Jährige sprach den Verdächtigen an und wurde von ihm zu Boden gestoßen. Die engagierte Frau nahm dennoch die Verfolgung auf und konnte ihren Kontrahenten einholen. Dem 32-Jährigen gelang es erneut zu entkommen. Markus S. konnte jedoch kurze Zeit später von der Polizei angehalten und festgenommen werden. Die Angestellte zog sich durch den Sturz Schürfwunden an beiden Händen zu.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Dieb schleudert Ladendetektivin zu Boden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen