Die Wiener Ostermärkte 2012

Ab kommendem Wochenende haben alleOstermärkte in Wien geöffnet.
Ab kommendem Wochenende haben alleOstermärkte in Wien geöffnet. ©dpa/lbn
Die alte Bauernregel "Februar mit Frost und Wind macht die Ostertage lind" gilt natürlich auch in der Großstadt. Uns erwartet mildes Osterwetter und spätestens am Wochenende haben dann auch alle großen Wiener Ostermärkte aufgesperrt und locken uns mit Kunsthandwerk und Kulinarischem ins Freie. Ein Überblick.
Ostermarkt in Schönbrunn

Der Altwiener Ostermarkt auf der Freyung ist ein echter Klassiker und findet heuer bereits zum 23. Mal statt. Vom 23. März bis zum 9. April 2012 bieten 47 Aussteller  täglich von 10 bis 20 Uhr österliches Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten rund um die Osterzeit, wie in der Vorweihnachtszeit mit der längsten Krippe, soll auch zur Osterzeit mit Europas größtem Eierberg ein neuer Rekord aufgestellt werden.

Nur wenige Schritte entfernt findet der Ostermarkt am Hof vom 23. März und  bis zum 9. April 2012 statt. Von Montag bis Donnerstag hat er von 11 bis 19 Uhr, Freitag bis Sonntag und Ostermontag von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Die Innere Stadt scheint der Ostermarkt-Bezirk schlechthin zu sein, denn dort ist auch der Ostermarkt im Zwettlerhof (1. Stephansplatz 6). Vom 23. März bis zum 4. April 2012 wird Kunsthandwerk zugunsten der St. Elisabeth Stiftung, die sich um schwangere Frauen und Mütter in Not kümmert, angeboten. Geöffnet von Montag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr, Dienstag von 10- 18 Uhr.

Ostermärkte nicht nur in den Innenstadtbezirken

Der Ostermarkt in Schloss Neugebäude  (11., Otmar-Brix-Gasse 1) beginnt am 29. März und dauert bis zum 1. April 2012. Donnerstag bis Samstag von 10 bis 20 uhr geöffnet, Sonntag von 10 bis 20 Uhr. Neben dem Kunstmarkt mit rund 70 Ausstellern gibt es ein Rahmenprogramm mit Musik, Kinderschminken und Palmweihe am Sonntag um 13 Uhr. Samstag und Sonntag ab 14 Uhr werden Ostereier verteilt. Der Eintritt ist frei.

Vom 24. März bis 9. April 2012 findet der Ostermarkt in Schloss Schönbrunn statt. Täglich von 10 bis 19 Uhr bieten rund 60 Aussteller Kunsthandwerk und lokale kulinarische Schmankerln vor der Kulisse des Schlosses an. Zusätzlich gibt es Bastelworkshops für Kinder und die Konzertreihe “Jazz am Ostermarkt”.

Bereits seit Aschermittwoch läuft der traditionelle Fastenmarkt am Kalvarienberg in Hernals. Vom 22. Februar bis 9. April 2012 ist es täglich von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Es gibt ein großes Rahmenprogramm mit Konzerten und Gottesdiensten, außerdem vor Ort: Ein Ringelspiel.

Der Ostermarkt am Franz-Jonas-Platz in Floridsdorf bietet eine Mischung aus Brauchtum und Modernem. Kulinarisch werden hauptsächlich österreichische Spezialitäten angeboten. Vom 2. März bis 8. April, täglich von 9 bis 21 Uhr geöffnet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Die Wiener Ostermärkte 2012
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen