Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die um die Welt tanzen

Milleniumdancers: Tanzen um die Welt
Milleniumdancers: Tanzen um die Welt ©vienna.at/sportsshooter.at
Die Milleniumdancers holten bei den österreichischen Meisterschaften Gold im Cheerdance. Sie sind auch der rot-weiß-rote Exportschlager im Tanzsport. ÖM 2009 

Ein Samstag Mitte März in Wien. Das Dusika-Stadion in der Leopoldstadt bebt. Die österreichischen Cheerleading-Meisterschaften sind ein Heimspiel für die Raiffeisen Vikings. Die purpurnen Teams aus Wien gewinnen alle Meistertitel – bis auf einen: Im Cheerdance-Bewerb bleiben die Milleniumdancers unbezwingbar. Die jungen Damen werden zum fünften Mal österreichische Meister.

Die Milleniumdancers, das sind rund 20 junge Damen, die den größten Teil ihrer Freizeit in Turn- und Sporthallen verbringen. Damit ihr zweieinhalb Minuten langer Auftritt scheinbar mühe- und schwerelos auf das Parkett gezaubert werden kann, wird mindestens vier Mal die Woche hart trainiert.

Coach des Ensembles ist Theresia Maurer. Die 26-Jährige ist seit 2003 dabei und für die richtige “Aufstellung” bei den Wettkämpfen der Milleniumdancers verantwortlich. Neun Tänzerinnen treten bei den Shows an, drei sind Ersatz. Die Entscheidung, wer letztlich ein Leiberl hat, ist transparent. “Die technische Qualität der Darbietung ist entscheidend. Die Aufstellung für die Wettkämpfe ergibt sich im Training”, sagt die Ballett-, Aerobic- und Vitaltrainerin.

Der österreichische Meistertitel bedeutet gleichzeitig die Qualifikation für internationale Bewerbe. Im April vertreten die Milleniumdancers die rot-weiß-roten Farben beim Cheerdance-Weltcup in Orlando/Florida. Im November ist als Saisonhöhepunkt die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Bremen geplant. Bei der WM 2007 (Helsinki) konnten die Tänzerinnen den vierten Platz erobern, heuer soll es ein Stockerlplatz werden.

Web: http://www.milleniumdancers.at/

 

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Die um die Welt tanzen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen