Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Toten Hosen nackt

Die Toten Hosen haben sich nackt für eine Anti-Pelzkampagne fotografieren lassen. „Noch immer werden jährlich Millionen Tiere für die Pelzindustrie getötet.

Obwohl es längst unnötig ist, Naturfelle für die Kleidungsproduktion zu benutzen, geschieht dies weiterhin aus reiner Geldgier“, kritisierte die Punkband aus Düsseldorf in einer Aussendung.

Die Toten Hosen weiter: „Dem Geschäft wird erst dann der Boden entzogen, wenn keiner mehr Pelzprodukte kauft. In der heutigen Zeit Pelztiere für Modezwecke zu nutzen, ist moralisch fragwürdig, verantwortungslos und ignorant.“ Deshalb habe die Gruppe bei der Aktion mitgemacht. Das Bild für das Plakat stammt von der Fotografin GABO. Für PETA posierten in der Vergangenheit u.a. deutsche Prominente wie Model Nadja Auermann, Musiker Thomas D. (Fantastische Vier) und Weitspringerin Heike Drechsler.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Die Toten Hosen nackt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.