Die Stimmen zum Spiel KRC Genk gegen SK Rapid Wien

Die Stimmen zum Spiel KRC Genk gegen SK Rapid Wien: Freude bei Rapid in der Europa League.
Die Stimmen zum Spiel KRC Genk gegen SK Rapid Wien: Freude bei Rapid in der Europa League. ©APA
Am Donnerstag konnte Rapid Wien in der Europa League erneut punkten und mit einem Unentschieden wieder nach Wien reisen. Wir haben die Stimmen zum Spiel.
Rapid punktet gegen Genk

Rapid ist der Europa League nach wie vor sieglos, befindet sich aber dennoch weiter im Aufstiegsrennen. Im dritten Match der Gruppe G holten die Wiener am Donnerstag in Belgien gegen KRC Genk ein 1:1-Unentschieden. Genk ging vor 15.000 Zuschauern durch einen Weitschuss des Franzosen Julien Gorius in Führung (21.). Rapid vergab zunächst zahlreiche Chancen, traf aber dann im Finish mit einem Kopfball von Marcel Sabitzer zum verdienten 1:1 (82.).

Die Meinungen zum Spiel Genk gegen Rapid Wien

Mario Been (Genk-Trainer): “Meine Gefühle sind gemischt. Einerseits bin ich zufrieden mit dem Endergebnis. Aber es ist auch schade, dass wir nach dem 1:0 die zahlreichen Chancen auf die Vorentscheidung vergeben haben. Es ist sehr bitter, so knapp vor dem Ende noch den Ausgleich bekommen zu haben. Insgesamt geht das Ergebnis aber in Ordnung. Wir haben sieben Punkte, sind Tabellenführer und sind noch immer auf einem sehr guten Weg.”

Zoran Barisic (Rapid-Trainer): “Die Analyse ist heute sehr einfach. Wir haben gegen einen sehr starken Gegner als Mannschaft eine sehr starke Leistung geboten. Wir haben uns das Unentschieden mehr als verdient. Wir haben sehr gut umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Wir haben das Spiel von Anfang an im Griff gehabt, sind aber leider durch einen Tausendguldenschuss in Rückstand geraten. Es spricht für den Charakter der Mannschaft, dass sie nie aufgehört hat, Fußball zu spielen und an sich zu glauben.”

Steffen Hofmann (Rapid-Kapitän): “Wir freuen uns, dass wir heute diesen Punkt gemacht haben. Die Ausgangsposition ist nicht leicht, wir werden aber weiter um den Aufstieg kämpfen.”

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Die Stimmen zum Spiel KRC Genk gegen SK Rapid Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen