Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Stimmen zum Spiel Hartberg gegen Rapid Wien

Das sind die Stimmen zum Spiel.
Das sind die Stimmen zum Spiel. ©APA
Der erwünschte Erfolg blieb bei Rapid Wien nach der Länderspielpause aus, dafür durften sich die Hartberger über einen 3:0-Sieg freuen. Die Stimmen zum Spiel.

Rapid Wien hat auch während der Länderspielpause nicht den Weg aus der Krise gefunden. Die Hütteldorfer bezogen am Samstag in der Fußball-Bundesliga bei Aufsteiger Hartberg eine 0:3 (0:2)-Niederlage und rutschten hinter die Steirer auf Rang acht zurück. Der Rekordmeister hält nach elf Runden nur bei drei Siegen.

Die Meinungen zum Spiel TSV Hartberg gegen Rapid Wien

Markus Schopp (Hartberg-Trainer): “Wir haben das Spiel anders, ein wenig defensiver als sonst, angelegt. Wir haben auf unsere Chance gewartet, diese bekommen und auch verwertet. Ich darf der Mannschaft gratulieren, sie hat sich mit drei verdienten Punkten belohnt. Es sind bereits viele Dinge, die wir angesprochen haben, positiv umgesetzt worden.”

Dietmar Kühbauer (Rapid-Trainer): “Wir sind nach Hartberg gefahren, um drei Punkte zu holen. Das wäre heute natürlich absolut unverdient gewesen. Wir haben dem Gegner geholfen, waren zu statisch und 41 Prozent gewonnene Zweikämpfe sind einfach viel zu wenig, um Hartberg zu fordern. Ich habe aber auch keinen Zauberstab. Mir bleibt aufgrund der vielen Spiele in nächster Zeit wenig Zeit zu trainieren.”

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Die Stimmen zum Spiel Hartberg gegen Rapid Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen