Die Schule macht Pause - Staugefahr

Für rund 200.000 Schüler beginnen am Freitag die Osterferien - ab Mittag ist auf den Wiener Stadtausfahrten mit Verzögerungen zu rechnen - erst am Abend wird sich die Verkehrslage wieder beruhigen.

Der ersten Höhepunkt der Reisewelle wird zu Mittag erwartet, wie ORF on berichtet. Betroffen werden vor allem die Südosttangente in beiden Richtungen, die Hadikgasse, die Nordbrücke und in weiterer Folge die Brünnerstraße sowie die Ostautobahn sein. Eine Entspannung ist erst gegen Abend zu erwarten.


Auf den Autobahnen Richtung Süden und Westen gibt es derzeit einige Baustellen, so etwa im Herzogbergtunnel auf der Südautobahn in Kärnten und auf der Westautobahn im Baustellenbereich Enns/Asten. In diesem Bereich sollten Autofahrer zu Ostern mit besonderer Vorsicht unterwegs sein. Dort ist ab Gründonnerstag eine mobile Section Control in Betrieb.

  • Aktuelle Verkehrsmeldungen
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Die Schule macht Pause - Staugefahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen