Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die schönste Ehefrau Wiens

Eva Koch &copy apa
Eva Koch &copy apa
Die 32-jährige Hausfrau Eva Koch setzte sich am Freitagabend bei der Wahl zur Missis Vienna gegen neun weitere Kandidatinnen durch - sie kommt eigentlich aus Bruck an der Leitha.   

Die neue Missis Vienna ist die 32-jährige Eva Koch, die eigentlich in Wasenbruck (Bezirk Bruck an der Leitha) lebt. Die 32-jährige Hausfrau setzte sich am Freitagabend bei der Wahl in einem Wiener Autohaus gegen die 21-jährige Martina Müller (Zweite) und die 34-jährige Petra Menner (Dritte) sowie sieben weitere Kandidatinnen durch.


Eva Kochs Hobbys sind ihre Kinder sowie das Tanzen. Sie hat die Maße 97-74-90. Der Lohn der Siegerin war ein nagelneuer Wagen. Die drei Erstplatzierten vertreten Wien von 5. bis 8. Mai bei der Missis Austria Wahl 2005 in Wörgl.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Die schönste Ehefrau Wiens
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.