Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die schönsten Airbnb-Wohnungen in Wien

Wiens Wohnungen - beliebt bei Einheimischen und Airbnb-Touristen.
Wiens Wohnungen - beliebt bei Einheimischen und Airbnb-Touristen. ©pixabay.com
Obwohl die Stadt Wien vehement gegen Airbnb vorzugehen versucht, boomt die Wohnungsvermittlung wie nie zuvor. Im letzten Jahr übernachteten so laut eigenen Angaben mehr als 450.000 Gäste.

Im Sommer verreisen nicht nur sehr viele Wiener, auch sehr viele nicht Wiener kommen in die Bundeshauptstadt. Wien ist laut Zahlen von Airbnb in Österreich das meistbesuchte Bundesland mit mehr als 450.000 Gasteankünften im letzten Jahr. Dahinter folgen Salzburg und Tirol mit etwas mehr bzw. etwas weniger als 100.000 Ankünften.

Die schönsten Airbnb-Wohnungen in Wien

In Wien gibt es einige Schmankerl, bei denen “normale” Wohnungsmieter sogar neidisch werden können. Nicht ganz zu unrecht, laut TU Wien gehen durch Airbnb nämlich ungefähr 2.000 Wohnungen verloren.

Öko-Apartment in Wien

Bei diesem Öko-Loft stehen ökologische Materialien im Vordergrund.
Bei diesem Öko-Loft stehen ökologische Materialien im Vordergrund. ©Airbnb

Holz, Schilf und Lehm sind die Materialien aus denen das ökologische Apartment gebaut wurde. Preise ab 55 Euro pro Nacht.

Klassische Suite in Wien-Margareten.
Klassische Suite in Wien-Margareten. ©Airbnb

Die kleine Wohnung in Brauntönen gehalten besticht durch ihre zentrale Lage im 5. Wiener Gemeindebezirk. Preise ab 30 Euro pro Nacht.

Immer gesucht: Nähe zur U-Bahn

Immer gesucht: Nähe zur U-Bahn.
Immer gesucht: Nähe zur U-Bahn. ©Airbnb

Erdtöne scheinen diese Saison in zu sein, aber auch mit cremigen Farben lassen sich einige Touristen anlocken. Preise ab 35 Euro pro Nacht.

Moderne Ausstattungen

Airbnb kann aber auch modern.
Airbnb kann aber auch modern. ©Airbnb

Um das junge Publikum anzusprechen, gibt es auch einige Apartments, die moderner gehalten werden. Preise ab 50 Euro pro Nacht.

Mitten in Bobostan

Ganz in weiß in Bobostan.
Ganz in weiß in Bobostan. ©Airbnb

Mitten in Wien-Neubau, ein eigenes kleines Häuschen ganz in weiß. Preise ab 72 Euro pro Nacht.

Dachgeschoss in Leichbauweise

Dachgeschosswohnung in Leichtbauweise.
Dachgeschosswohnung in Leichtbauweise. ©Airbnb

Sonnig und U-Bahnnähe. Eine Wohnung, in der man eigentlich selbst gern wohnen würde. Preise ab 69 Euro pro Nacht.

Touristen in Wien: Jung und deutsch

Fast 95 % der Gäste, die eine Unterkunft in Wien auf Airbnb gefunden haben, waren internationale Gäste. Die meisten kamen aus Europa, die meisten davon aus Deutschland. Dahinter folgten Touristen aus Nordamerika und Asien. Die Besucher in Wien sind dabei auch die jüngsten. Durchschnittlich 34 Jahre haben Wien-Touristen auf dem Buckel, die sich auf Airbnb eine Bleibe suchen.

Gäste, die Airbnb nutzen.
Gäste, die Airbnb nutzen. ©APA

Wien punktet nicht durch Gastfreudschaft

In Punkto Gastfreundschaft konnte sich Wien jedoch nicht im Spitzenfeld behaupten (Stichwort Wiener Grant). Platz 1 geht da an den Schiort Bad Ischl, gefolgt von Bregenz und Bludenz.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Die schönsten Airbnb-Wohnungen in Wien
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen