Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die "Fenster-Blickerin"

Regina Dünser ist aufgrund ihrer Krankheit MS an den Rollstuhl gebunden. Auf den Berg kann sie nicht mehr gehen, aber den Blick auf den Berg, durch ihr Fenster, macht sie glücklich. Sie hat aus der Not eine Tugend gemacht, indem sie alles fotografiert was sie beim Blick aus dem Fenster entdeckt.

Die Idee, schöne “Fensterblicke” zu fotografieren hat sich bereits verbreitet. Mittlerweile hat Regina Dünser über 200 Fensterblicke aus der ganzen Welt zugesendet bekommen. Mit Bianca Oberscheider (Ländle TV) sprach Regina Dünser über ihre Krankheit, die Fensterblicke, ihre erste Ausstellung und darüber, wie sie das Leben als alleinerziehende Mutter im Rollstuhl meistert.

  • VIENNA.AT
  • Ländle TV
  • Die "Fenster-Blickerin"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen