Die Ex-Freundin von Strache packt aus

Atzlinger und Strache beim Opernball 2010
Atzlinger und Strache beim Opernball 2010 ©APA
In einem Interview spricht die 25-Jährige das erste Mal offen über ihre Trennung von Heinz-Christian Strache – über zuwenig Zeit, den Altersunterschied und was von der Beziehung übrig blieb.
Strache wieder solo

“Die Trennung fand einvernehmlich vor einiger Zeit statt. Uns verbindet jetzt ein freundschaftliches Verhältnis”, erklärt Sissy Atzlinger in einem Bericht der Tageszeitung “ÖSTERREICH”. Acht Monate waren die Zahnmedizin-Studentin und der FPÖ-Chef ein Paar. Gründe für die Trennung sollen die Entfernung (sie studiert in Graz, er arbeitet in Wien) sowie die fehlende Zeit gewesen sein.

Auf den Altersunterschied von 15 Jahren angesprochen, gesteht die 25-Jährige, dass es “auf Dauer wahrscheinlich von Vorteil ist, sich einen gleichaltrigen Partner zu suchen”. Nach wie vor besteht allerdings Kontakt: “Rein freundschaftlich, per SMS.”

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Die Ex-Freundin von Strache packt aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen