Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Austria mit Personalsorgen

Personalprobleme kennt von den heimischen drei Bundesliga-Vereinen vor allem die Lustenauer Austria. Gleich vier Spieler werden zum Rückrundenstart Trainer Andi Heraf nicht zur Verfügung stehen.

Neben den rekonvaleszenten Mario Krassnitzer, Turgay Bahadir und Dursun Karatay wird auch Sabry Vural aufgrund muskulärer Probleme für das Spiel gegen den FCL nicht fit werden. Da hat es Heinz Fuchsbichler als Trainer des Lokalrivalen besser: Einzig Thomas Vonbrül fällt länger aus, dazu kommt der gesperrte Mario Sara. Dafür steigt Mittelfeldmann Thomas Grumser wieder ins Training ein.

Letztes Training
Alles an Bord meldet SW Bregenz, denn auch Mario Konrad trainiert wieder mit der Mannschaft. Am Montag war ein letztes Mal auch Axel Lawarée dabei, der Neo-Rapidler reiste am Mittwoch nach Wien.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Die Austria mit Personalsorgen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.