Die Agenda Josefstadt lud zum Fest ins Amtshaus

©Foto: Agenda Josefstadt
Speed Dating und Projekte für eine nachhaltige Entwicklung im Achten: Ideen für präsentierten am Donnerstag Agenda-Aktivisten beim Agenda-Fest im Festsaal des Amtshauses am Schlesingerplatz.

Im Beisein zahlreicher Bezirkspolitiker genossen die bei der Agenda beteiligten Bürger und Mitarbeiter der Agenda Josefstadt die fröhliche Stimmung der Festveranstaltung. Überdies bot das Fest den Gästen die Gelegenheit sich beim „Speed Dating” besser kennen zu lernen.

Die vorgestellten Projekte reichten von der Gestaltung öffentlicher Plätze und Flächen im Bezirk, über eine Initiative für mehr Raum für Kinder, das Angebot von regelmäßiger Energieberatung bis zur Schaffung eines Frauen(t)raums für und von Frauen. “Wir sind sehr erfreut über die engagierte Beteiligung und die vielen seit letzten Mai entstandenen Projekte, jetzt muss allerdings die Politik gemeinsam mit den Agenda-Aktivisten beraten, welche davon realisiert werden können”, meinte Christian Schrefel vom Agenda Team der Josefstadt nach Vorstellung der Projekte.

  • VIENNA.AT
  • Wien - 8. Bezirk
  • Die Agenda Josefstadt lud zum Fest ins Amtshaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen