Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Deutscher Altkanzler Gerhard Schröder zu Silvester 2019/20 in Wien

Deutschlands Altkanzler Gerhard Schröder feiert Silvester 2019/20 gemeinsam mit seiner Frau in Wien.
Deutschlands Altkanzler Gerhard Schröder feiert Silvester 2019/20 gemeinsam mit seiner Frau in Wien. ©APA/dpa (Sujet)
Der deutsche Altkanzler Gerhard Schröder (75) und seine Frau sind des Neujahrskonzerts. Er feiert auch heuer wieder in Wien und wird am 1. Jänner die Wiener Philharmoniker besuchen. "Meine Frau liebt sehr klassische Musik, deshalb werden wir dort mit einem guten Freund das Neujahrskonzert besuchen", sagte Schröder der "Osnabrücker Zeitung".

Körperlich hält sich der frühere Regierungschef nach eigenen Worten mit Arbeiten und Golfspielen in Form. "Wenn man neun Loch spielt, ist man zwei Stunden an der frischen Luft, und fünf, sechs Kilometer sind es immer", sagte er. "Mit Bällesuchen kann es auch mal deutlich mehr sein." Die Arbeit sei für ihn ein "Lebenselixier", das ihn auch geistig fit halte. "Ohne Arbeit wäre ich unzufrieden, und das wäre ja auch nicht schön für die Menschen in meiner Umgebung", sagte Schröder.

Nach seinem Abschied aus dem Berliner Kanzleramt im Jahr 2005 trat der schon während seiner aktiven Zeit als "Genosse der Bosse" verspottete Politiker vor allem in der Öl- und Gasbranche in Erscheinung. So war er Aufsichtsratschef beim Unternehmen Nord Stream, das eine Gasleitung von Russland durch die Ostsee nach Deutschland plant. 2017 wurde er zum Aufsichtsratschef des russischen Energiekonzerns Rosneft gewählt, was angesichts der Sanktionen der EU gegen Russland für Empörung sorgte. Bei seinen Parteifreunden ist er auch wegen der umstrittenen Sozialreformen der Agenda 2010 ("Hartz IV") unbeliebt. Schröder stand sieben Jahre lang an der Spitze der ersten rot-grünen deutschen Bundesregierung.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Deutscher Altkanzler Gerhard Schröder zu Silvester 2019/20 in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen