Deutsche bei Skiunfall in Tirol tödlich verunglückt

Eine 53-jährige Deutsche ist am Donnerstag bei einem Skiunfall in Hochfügen im Zillertal tödlich verunglückt. Die Skifahrerin kam bei der Abfahrt zu Sturz und dürfte über den Pistenrand hinausgerutscht sein. Sie blieb in einem angrenzenden Waldstück liegen. Die Frau wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen, wo sie schließlich verstarb, sagte die Polizei der APA.


Eine Obduktion wurde angeordnet, bestätigte die Exekutive einen Bericht von ORF Tirol. Die genaue Todesursache sei noch unklar, hieß es. Die 53-Jährige soll bei dem Unfall einen Helm getragen haben.

Der Skiunfall hatte sich kurz vor Mittag auf der Holzalmpiste ereignet. Zeugen des Unfalls verständigten sofort die Rettungskräfte. Die Deutsche musste vor dem Transport in die Klinik an Ort und Stelle reanimiert werden.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Deutsche bei Skiunfall in Tirol tödlich verunglückt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen