Deutsch bleibt Präsident der Israelitische Religionsgesellschaft

Oskar Deutsch bleibt Präsident der IRG.
Oskar Deutsch bleibt Präsident der IRG. ©APA/HERBERT NEUBAUER
Oskar Deutsch bleibt Präsident der Israelitischen Religionsgemeinschaft. Deutsch wurde am Donnerstag einstimmig wiedergewählt, Vize bleiben Elie Rosen und Charlotte Hermann.

Oskar Deutsch, der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Wien (IKG), bleibt weiterhin auch Präsident der Israelitischen Religionsgesellschaft (IRG). Er wurde laut Aussendung in der Vorstandssitzung am Donnerstag einstimmig wiedergewählt - ebenso wie die beiden Vizepräsidenten Elie Rosen (Präsident der jüdischen Gemeinde Graz) und Charlotte Hermann (Präsidentin der IKG Linz).

Der gesetzlich anerkannten israelitischen Religionsgesellschaft gehören alle in der Republik Österreich wohnhaften Juden an, die Mitglieder einer der israelitischen Kultusgemeinden sind.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Deutsch bleibt Präsident der Israelitische Religionsgesellschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen