Der Wunschtrainer soll FC Lauterach vor dem Abstieg retten

©vmh
Nach der Trennung von Ingo Hagspiel hat der Eliteligaklub schon den Nachfolger gefunden.

 Exakt sieben Tage nach der Trennung mit Coach Ingo Hagspiel (40) präsentiert der Tabellenachte in der VN.at Eliteliga Vorarlberg, Intemann FC Lauterach schon seinen Nachfolger. Er war für den Hofsteigklub der absolute Wunschtrainer. Peter Jakubec (54) übernimmt zusammen mit seinem Partner Hans Peter Pircher (57)Traineramt in Lauterach, vorerst bis Saisonende 2021/2022. „Wir wollen unbedingt einen erfahrenen neuen Trainer und der die Eliteliga gut kennt. Wir hoffen nun auf sportlich bessere Zeiten und eine Trendwende“, sagt Lauterach Sportchef Mario Gmeiner. Derzeit liegt der Hofsteigklub in der Eliteliga auf einem Nichtabstiegsplatz. Am 9. November 2019 saß „Jaki“ zuletzt auf der Trainerbank beim VfB Hohenems gegen Austria Lustenau Amateure (1:1), mehr als eineinhalb Jahre dauerte nun seine schöpferische Pause. „Die Akkus sind nun alle wieder aufgeladen. Ich freue mich auf die neue Herausforderung und Aufgabe. Meine neue Mannschaft hat viel Potenzial, aber konnte diese noch nicht umsetzen. Es braucht viel Zeit und Geduld. Wir wollen aber im Herbst das Punktekonto noch erheblich erhöhen. Der Klassenerhalt ist und bleibt das große Ziel. Im Frühjahr wird man ein viel besseres Lauterach sehen. Die Trainingsbedingungen in Lauterach sind bundesligatauglich und einfach einmalig“, sagt Lauterach Neocoach Peter Jakubec. In den nächsten Tagen will er die Kaderspieler besser kennenlernen und in Einzelgesprächen viel Positives bewirken. Am kommenden Wochenende ist Lauterach spielfrei. Sein Trainerdebüt gibt Jakubec mit Cotrainer Hans Peter Pircher im Auswärtsspiel am Sonntag 26. September um 16 Uhr in Röthis. Nach Hohenems, Langenegg, FC Dornbirn, Altach und Hard ist Lauterach die sechste Station als Trainer von Peter Jakubec. Er ist in Lauterach in einer Bank beschäftigt, Hans Peter Pircher wohnt in der Nähe von der wunderschönen Sportanlage Ried in Lauterach

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Der Wunschtrainer soll FC Lauterach vor dem Abstieg retten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen