AA

Der Vorarlberger Weg für Bauern und Konsumenten - nach gentechnikfreiem Anbau in Zukunft auch genfreies Soja in der Fütterung

E I N L A D U N G

Am Montag, 26. März 2007 findet um 11.00 Uhr im Regierungsfoyer des Landhauses (1. Stock, Zimmer 133) in Bregenz eine

P R E S S E K O N F E R E N Z

mit

Landesrat Ing. Erich Schwärzler (Agrarreferent der Vorarlberger Landesregierung) Präsident Josef Moosbrugger (Landwirtschaftskammer Vorarlberg) Reinhard Summer (Obmann der Vorarlberg Milch)

zum Thema

“Der Vorarlberger Weg für Bauern und Konsumenten – nach gentechnikfreiem Anbau in Zukunft auch genfreies Soja in der Fütterung”

statt. Wir hoffen, dass Sie diesen Termin wahrnehmen können und freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Für die Vorarlberger Landesregierung im Auftrag

Mag. Gerhard Wirth

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0094 2007-03-23/10:08

  • VIENNA.AT
  • Landhaus News
  • Der Vorarlberger Weg für Bauern und Konsumenten - nach gentechnikfreiem Anbau in Zukunft auch genfreies Soja in der Fütterung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.