Der Russell ist gelandet!

"I kissed a boy, and I liked it!" ... Katy Perry hat zwar noch nicht zugegeben, dass Comedian Russell Brand ihr neuer Boyfriend ist, aber die Indizienbeweise dafür sind erdrückend. Hat sich Englands Über-Womanizer tatsächlich die Popsängerin geangelt?

Wer’s bisher noch nicht glauben wollte, muss wohl spätestens jetzt zugeben: Russell Brand kriegt jede Frau, die er haben will. Immer wieder hatte er wissen lassen, dass er total auf Katy Perry abfährt – nun scheint sie mit ihm einen einwöchigen Liebesurlaub in Thailand verbracht zu haben. Der Mann ist ein Phänomen!

Katy und Russell mögen sich …

Kurz vor den diesjährigen MTV Video Music Awards hatte Russell, Großbritanniens berüchtigster Promi-Womanizer in Interviews immer wieder erwähnt, wie toll er Katy Perry nicht finde. Was dem 24-jährigen Pop-Girlie wohl gefallen hat, denn sie und der zottelhaarige Moderator wurden noch während der VMAs am 13. 9. angeregt plaudernd miteinander gesichtet. So weit, so harmlos.

Dass zwischen den beiden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit etwas läuft, darauf kann man jetzt erst schließen. Verdachtsmoment 1: Dauer-Twitterin Katy hatte Ende September über eine Woche lang nichts via Twitter von sich hören lassen. Verdachtsmoment 2: Diese Info-freien Tage verbrachte sie an den sonnigen Stränden Thailands. Verdachtsmoment 3: die Tweets seit ihrer Rückkehr …

Ein Gedicht, ein Foto, ein Anruf …

In denen ließ sie ihre Followers nämlich wissen, dass der Urlaub “magisch” gewesen sei und sie dabei sehr viel über Morrissey, Oscar Wilde und Peter Sellers erfahren habe – Russell Brand ist ein glühender Verehrer aller drei Künstler … außerdem kündigte Katy für die nächsten Tage “huge news” an. “Ich habe ein Geheimnis! Ich verrate euch in ein paar Tagen tolle Neuigkeiten!” Man kann sich denken, worum es dabei geht.

Natürlich wollen Reporter der britischen Tageszeitung “The Sun” – über einen Informanten aus dem Umfeld der beiden Stars – bereits weit mehr in Erfahrung gebracht haben. So soll Russell Katy ein paar Tage nach den VMAs ein selbst verfasstes Liebesgedicht geschickt haben – mit der Bitte um ein Retour-Gedicht

Katys angebliche Antwort: ein Foto ihres üppigen Dekolletés mit dem Wort “Poem” darauf. “Katy kennt natürlich Russells Bad-Boy-Image, aber sie konnte einfach nicht widerstehen. Sie findet ihn charmant, lustig und sexy … und sie wollte einfach ausprobieren, ob es mit ihm klappen könnte. Russell hat sich dann halb totgelacht, als sie ihm dann das Foto von ihren Brüsten schickte. Er hat sie dann sofort angerufen, und sie zu dem Urlaub in Thailand eingeladen.” So angelt man sich also seine Traumfrau … als Morrissey-Fan weiß Russell halt:

Shyness is nice and

Shyness can stop you

From doing all the things in life

You’d like to

So, if there’s something you’d like to try

If there’s something you’d like to try

Ask me I wont say no, how could I?

(seitenblicke.at/foto:ap)

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen