Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Marktplatz und das Oberdorf werden wieder „Hörbar“

Am Freitag steht in ganz Dornbirn wieder die Musik im Mittelpunkt - es wird "Hörbar" laut.
Am Freitag steht in ganz Dornbirn wieder die Musik im Mittelpunkt - es wird "Hörbar" laut. ©cth
Am Freitag heißt es Hörbar Marktplatz Dornbirn meets Oberdorf.
Der Marktplatz und das Oberdorf werden wieder „Hörbar“

Dornbirn. Dornbirn wird am kommenden Freitag, den 20. September wieder zum Treffpunkt zahlreicher Musikgruppen aus verschiedenen Genres und verwandelt sich zu einem Eldorado für Musik-Fans. Die Gasthäuser, Cafés und Bars zeigen sich von deren musikalischen Seite und bieten den Gästen im Rahmen von Hörbar Marktplatz einen unvergesslichen Abend.

Die Lokale der Innenstadt und der Oberdorfer Engel haben erneut ihre Fühler nach fetzigen Bands ausgestreckt und versprechen abwechslungsreiches Musikangebot. Die Besucher erwarten musikalische Klänge aus Pop & Rock, Country, Irisher Folk-Punk, Blues, Funk bis hin zu Indierock.

„The Gang“ startet ab 19.30 Uhr mit dem Eröffnungskonzert am Marktplatz und heizt mit Songs aus Jazz, Pop, Soul, Funk und einigem mehr ein. Mit von der Partie sind dieses Mal auch wieder die Raiffeisenbank Im Rheintal eGen mit „Snap Shot“, das FREI mit „The Tonarts Club“, Weinstein Finewine präsentiert die „Red Wine Killers“, im Kulturhaus geben sich „The Spooners“ die Ehre, im Mr French “Gmixtemotions“, in der Bogad Bar Dornbirn gibt es einen musikalischen „Bändscheibenvorfall“ und in der Tivoli Kellerbar sorgen „Sense of shame“, für einen musikalischen Leckerbissen. Weiters auf dem Programm: Stadtmusik Dornbirn & Franziskanerkloster (Chilimangaros), Volksbank Vorarlberg (Bonnie & Clyde & Chris), Hugos-Bar (Rauschfrei), Gabriels Cucina (Edmund Piskati Trio), TiK Dornbirn (Sax & Crime), Stadtbad Dornbirn (La Risa), Cafe 21 (Falke & Eule), Grüner Pavillon (Mike Live) und einen Abstecher ins Oberdorf kann man zu „The Pilots“ im Gasthaus Engel machen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Dornbirn
  • Der Marktplatz und das Oberdorf werden wieder „Hörbar“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen