Der Herbst bringt Wissenschaft für alle nach Wien

Die MS Wissenschaft: Der Herbst bringt zahlreiche Veranstaltungen zum Thema "Wissenschaft" nach Wien.
Die MS Wissenschaft: Der Herbst bringt zahlreiche Veranstaltungen zum Thema "Wissenschaft" nach Wien. ©Vienna.at
Der Herbst bringt Wissenschaft für alle nach Wien: Ab Donnerstag legt wieder die MS Wissenschaft an drei Stationen entlang der Donau an. Außerdem startet die Veranstaltungsreihe "Science Talk" und das "Wiener Forschungsfest" geht ab 29. September auf Tour durch drei Einkaufszentren. Als Abschluss bietet der Tag des Wissenschaftsfilms" am 28. September Filme und Gespräche mit Forschern.

Bereits zum dritten Mal heißt es heuer wieder “Forschung, ahoi”, wenn mit dem umgebauten Lastkahn “MS Wissenschaft” ein schwimmendes Science Center in Wien, Krems und Linz anlegt. Die Mitmach-Ausstellung an Bord steht heuer unter dem Thema “Nachhaltig leben in der Stadt der Zukunft”. Bei einem Rundgang durch eine fiktive Stadt in der Zukunft können Besucher an 40 interaktiven Exponaten erleben, woran die Nachhaltigkeitsforschung arbeitet.

Das Schiff liegt vom 13. bis 17. 9. in Wien beim Millennium Tower, in Krems-Stein am 18. und 19. 9. und in Linz an der Donaulände beim Brucknerhaus vom 21. bis 24. 9..

Science Talk in der Aula der Wissenschaften

Die vom Wissenschaftsministerium veranstaltete Vortragsreihe “Science Talk” findet einmal im Monat, jeweils montags, in der Aula der Wissenschaften in Wien-Innere Stadt statt. Den Auftakt machen am 24.9. der Meeresbiologe Gerhard Herndl von der Uni Wien und die Wissenschaftshistorikerin Christina Wessely von der Humboldt Universität Berlin, die zum Thema “Ozean und Aquarium: das Meer und die Wissenschaft” sprechen werden.

Tag des Wissenschaftsfilms

Der “Tag des Wissenschaftsfilms” am 28.9., veranstaltet vom Europäischen Festival des Bildungs- und Wissenschaftsfilms, der Akademie der Wissenschaften und dem Naturhistorischen Museum, bietet neben verschiedenen Filmen Publikumsgespräche, Diskussionen mit und für Schülergruppen, einen Workshop der Jungen Kurie der Akademie der Wissenschaften zum Thema Wissenschaftskommunikation sowie eine Podiumsdiskussion u.a. mit der Archäologin Sabine Ladstätter und Physiker Anton Zeilinger zum Thema “Braucht es Wissenschaftskommunikation?”.

Wiener Forschungsfest On Tour

Innovative Ideen und Entwicklungen von Wiener Unternehmen kann man beim “Wiener Forschungsfest On Tour” in drei Wiener Einkaufszentren entdecken, das von der Technologieagentur der Stadt Wien “ZIT” veranstaltet wird. Die Möglichkeit, mit einem Alterssimulationsanzug die Beschwerden des Alters am eigenen Leib zu spüren oder einen Feuerwehrroboter in Aktion zu sehen, hat man am 29. September im Donauzentrum, am 6. Oktober im Zentrum Simmering und am 13. Oktober in der Millennium City.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Der Herbst bringt Wissenschaft für alle nach Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen