AA

Der Frühling hält Einzug in Wien

Auch am Naschmarkt lässt sich der Frühling in Wien begrüßen.
Auch am Naschmarkt lässt sich der Frühling in Wien begrüßen. ©APA
Zum Wochenende hin bewegen sich die Temperaturen immer mehr in Richtung Frühling. Vienna Online weiß, wie man dieses Wetter am besten nutzen kann.
Erste Frühlingsimpressionen
Museumsquartier im Check
Der große Donaukanal-Check
Wetter auf Vienna Online

Immerhin bis zu 14 Grad soll es bereits am Donnerstag bekommen, der Trend setzt sich dann am Wochenende fort. Um die ersten Vorboten vom Frühling richtig genießen zu können, sollte man sich nicht in den eigenen vier Wänden verschanzen. Vienna Online weiß, was die Stadt so zu bieten hat.

Tierfreunde kommen voll auf ihre Kosten, etwa im Tiergarten Schönbrunn, wo die Tiere aus ihrem Winterschlaf erwachen und sich ebenfalls am schönen Wetter und an den warmen Temperaturen des Frühlings erfreuen. Auch der Streichelzoo am Cobenzl hat einiges zu bieten. Mitten in Wien kann man heimische Tiere hautnah erleben.

Offiziell sperrt der Prater am 15. März wieder seine Pforten auf, dann gibt es wieder Tagata und Co. bei angenehmen Außentemperaturen. Derweil kann man mit dem grünen Prater vorlieb nehmen.

Frühlingsspaziergänge in Wien

Zum Spazieren bieten sich Volksgarten, Museumsquartier, Heldenplatz, Burggarten und Augarten an, auch Naschmarkt, Donaukanal, Schönbrunn, Stadtpark und Kahlenberg locken ins Freie.

Radfahren kann man zu Beginn des Frühlings nicht nur auf der Donauinsel oder in der Prater-Hauptallee, auch der Radhighway entlang des Wienflusses kann nun erkundet werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Der Frühling hält Einzug in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen