Der Countdown startet: eSport-Highlight im Juni

Ende Juni dreht sich im Wiener Gasometer wieder alles um den eSport. Rechtzeitig zum Schulschluss feiert die Electronic Sports League (ESL) Alpen am 26. und 27. Juni die Finalspiele ihrer achten Pro-Series Saison mit einer Riesenparty.

Das bedeutendste eSport-Event für alle Österreicher, Schweizer und Liechtensteiner findet somit parallel zu Europas größtem Open-Air-Festival statt – dem 28. Donauinselfest. Um beiden Events beiwohnen zu können starten die Pro-Series Finals heuer bereits früher als bisher (Freitag: 13 Uhr, Samstag: 12 Uhr). Zusätzlich wird es Transportmöglichkeiten vom Gasometer direkt zur Donauinsel gesorgt sein, um eSport Begeisterten einen nahtlosen Übergang zur größten Party Europas zu ermöglichen.

Hauptattraktion sind natürlich die Finalspiele in den ESL-Disziplinen Counter-Strike 1.6, Counter-Strike: Source und FIFA09, die live vor Ort gespielt und auf Großleinwände übertragen werden. Für die Sieger haben die langjährigen Hauptsponsoren der Electronic Sports League, ASUS und Intel, diesmal ein Gesamtpreisgeld von 15.000 Euro bereitgestellt.

Erstes Frauenturnier
Damit das letzte eSport-Highlight vor den großen Sommerferien ein voller Erfolg wird, gibt es auch bei den Finals der Sommer-Saison wieder Specials und Sideacts aller Art. Unter anderem steht das erste Female-Turnier in der Geschichte der Pro-Series Finals an: Gaming-Interessierte Frauen allen Alters können sich am Samstag ganz unbürokratisch für das Racingspiel Trackmania Nations Forever anmelden und an den Gaming Stationen vor Ort miteinander messen. Die Bestplatzierten erwarten spannende Sachpreise. Ordentlich Preise abstauben können aber auch Nicht-Gamer über zahlreiche Gewinnspiele und Fun-Competitions.

Der Eintritt zu den Finals ist natürlich frei.

Electronic Sports League: Pro-Series Finals
Wann: 26. – 27. Juni 2009
Wo: Bank Austria Halle, Gasometer Wien
Eintritt frei!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Der Countdown startet: eSport-Highlight im Juni
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen