Der BonBonBall 2008

APA
APA
Die neue Miss Bonbon ist stolze 744 Packerl Mannerschnitten wert: Die Niederösterreicherin Caroline Pelzer hatte bei der traditionellen Kür am Bonbonball die Nase vorn.  Bilder: | Video der Ballnacht:

Die neue Miss Bonbon wurde natürlich, wie es die Tradition verlangt, umgehend mit Süßigkeiten aufgewogen. Zur Teilnahme überredet wurde sie übrigens von ihrer besten Freundin – der Miss Bonbon 2007.

“Ich freue mich riesig, dass ich die Miss Bonbon-Wahl gewonnen habe”, strahlte die frisch gekürte Miss aus Perchtoldsdorf beim Anblick ihres Krönchens. Überzeugen konnte die Jus-Studentin die fast durchwegs mit Medienmenschen besetzte Jury mit ihrer Lebensfreude, dem süßen Lächeln und ihrer blonden Haarpracht.

Die 22-Jährige hat sich gegen 160 bildhübsche Bewerberinnen durchgesetzt. Beeindruckt waren in der Jury – u.a. mit Andrea Buday (Echo Medienverlag), Christiane Tauzher (News), Peter L. Eppinger (Ö3), Marion Hauser (ATV Hi Society), Robert Reumann (Seitenblicke), Gerwin Haider (APA), Roman Roznovsky (Kurier) und Oliver Voigt (News Boss) – vor allem die Männer, die ihr durchwegs die Höchstnote sechs verliehen haben.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Der BonBonBall 2008
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen