AA

Demonstration in Wien für Badawi-Freilassung

Fall Badawi - 50 Menschen demonstrierten in Wien für Freilassung
Fall Badawi - 50 Menschen demonstrierten in Wien für Freilassung ©APA
Mit den beiden Parolen "Stop Torture" und "Free Raif" haben am Donnerstagnachmittag bei einer von Amnesty International Österreich (AI) initiierten öffentlichen Aktion vor der saudi-arabischen Botschaft in Wien rund 50 Personen für die Freilassung des kritischen Bloggers Raif Badawi demonstriert.

Zudem übergab AI 5.400 Protestunterschriften an die Botschaft. Der Generalsekretär von AI-Österreich, Heinz Patzelt, zitierte den Blogger und lobte dessen Gesinnung: “Moslems, Juden, Christen – alle sind gleichwertig. Und es muss möglich sein, an verschiedene Gottheiten zu glauben. Das hat uns Badawi vermittelt und das ist eine wichtige Botschaft”, so Patzelt. In Zeiten des Irrsinns von Paris und der Angst vor Terrorismus müsse man beim Fall Badawi handeln.

Demo für Badawi-Freilassung

“Letzten Freitag sind wir hier gestanden und es kam zur ersten Verschiebung der weiteren Peitschenhiebe. Heute haben wir erfahren, dass die morgige Strafe offenbar wieder aufgeschoben wird. Doch das ist nicht das Ende. Wir müssen aktiv bleiben, bis Badawi frei ist”, ergänzte der AI-Chef.

Zuvor hatte sich auch die österreichische Staatsspitze um die Freilassung des Bloggers bemüht. Sowohl Bundespräsident Heinz Fischer als auch Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) und Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) urgierten in den vergangenen Tagen mehrmals schriftlich oder telefonisch direkt bei der saudischen Führung und forderten die sofortige Freilassung des 31-jährigen Bloggers.

Badawi war von einem saudi-arabischen Gericht zu einer Geldstrafe und zu 1.000 Peitschenhieben verurteilt worden. Die ersten 50 hatte er bereits vor zwei Wochen nach dem Freitagsgebet erhalten. Eine weitere Auspeitschung, die für vergangenen Freitag geplant war, wurde auf Anraten des Gefängnisarztes verschoben. Die erneute Gnadenfrist bedeutet jedoch keine Aufhebung der Strafe, sondern lediglich eine Verschiebung um eine Woche.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Demonstration in Wien für Badawi-Freilassung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen