Demo "Gegen den Umbau der Mariahilfer Straße" am 21. September

Am Samstag ist erneut eine Demonstration auf der Mariahilfer Straße geplant.
Am Samstag ist erneut eine Demonstration auf der Mariahilfer Straße geplant. ©EPA
Am Samstag, den 21. September 2013, um 12 Uhr findet eine Demonstration zum Thema "Gegen den Umbau der Mariahilfer Straße" statt.
FPÖ demonstrierte bereits
Kundenrückgänge auf MaHü

Bereits mehr als 160 Personen haben sich zu der angekündiogten Demonstration “gegen den Umbau der Mariahilfer Straße” auf Facebook angekündigt. Der Treffpunkt ist am Samstag um 12 Uhr an der KReuzung Andreasgasse/Mariahilfer Straße.  “Es betrifft uns alle und nicht nur mehr die Mariahilferstraße. In ganz Wien werden diese geplanten Umbauten vollzogen. Zeigen wir Stärke und zeigen wir, dass uns diese Dikatatorischen Maßnahmen nicht passen. Forden wir gemeinsam eine direkte Demokratie und dass die Mariahilferstraße für alle, sowie für Radfahrer, Fußgänger und Autofahrer da ist”, ist auf der Facebook-Seite zu lesen. Die Gruppe hat bereits mehr als 8.000 Fans, die die dauerhafte Umsetzung der Mariahilfer Straße neu verhindern wollen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Demo "Gegen den Umbau der Mariahilfer Straße" am 21. September
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen