AA

Dealer-Duo setzte 80.000 Euro um

Weil sie in den vergangenen Jahren Drogenersatzmittel im Straßenverkaufswert von rund 80.000 Euro verkauft haben sollen, sind ein 39-jähriger Mann und eine 41-jährige Frau aus Wien festgenommen worden.

Den beiden wird vorgeworfen, seit 2003 etwa 5.000 Substitol-Kapseln und rund 7.500 Stück Somnubene-Tabletten gewinnbringend an einen größeren Abnehmerkreis weitergegeben zu haben, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Donnerstag.

Drogenfahnder aus dem Burgenland waren bei Ermittlungen gegen eine größere Tätergruppe auf den arbeitslosen 39-Jährigen und die 41-jährige Frühpensionistin gestoßen.

Bei einer Hausdurchsuchung wurden geringere Mengen der Drogenersatzmittel Somnubene und Praxiten gefunden. Die beiden Verdächtigen wurden in die Justizanstalt Wien-Josefstadt gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Dealer-Duo setzte 80.000 Euro um
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen