Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das Wiedersehen mit dem Exklub SCR Altach

Manfred Pamminger spielt nun beim SV Grödig.
Manfred Pamminger spielt nun beim SV Grödig. ©Thomas Knobel
Manfred Pamminger

Altach. Titelmitfavorit Cashpoint SCR Altach liegt nach vier Spieltagen mit dem Punktemaximum an der Tabellenspitze. Im Heimspiel am Dienstag, 3. August 2010, 18.30 Uhr, Cashpoint-Arena, sind für die Hütter-Schützlinge gegen Aufsteiger SV Grödig drei Punkte eingeplant. Die Salzburger haben aber auch schon sieben Zähler auf dem Konto. Für den Ex-Altacher Manfred Pamminger wird die Rückkehr in die Cashpoint-Arena sicherlich ein besonderes Highlight, hat der Mittelfeldspieler doch in den letzten beiden Saisonen im Ländle die Schuhe geschnürt. “Pammi” kommt mit einem Erfolgserlebnis nach Altach, zum einen durch den klaren 4:0-Erfolg gegen St. Andrä und zum anderen trug er sich mit einem verwandelten Elfmeter erstmals für seinen neuen Arbeitgeber Grödig in die Torschützenliste ein.

“Ich freue mich riesig auf dieses Spiel gegen die Exkollegen. Ich habe in Altach in den vergangenen zwei Jahren sowohl im Verein als auch außerhalb des Klubs viele Freunde gefunden, die hoffentlich alle in der Cashpoint-Arena sein werden. Altach ist natürlich haushoher Favorit, aber wir sind auch gut drauf, haben viel Selbstvertrauen getankt und werden alles probieren, um eventuell zu punkten. Dazu muss ich für 90 Minuten alle Freundschaften vergessen, aber nach dem Spiel werden wir sicher das eine oder andere Getränk trinken”, so Manfred Pamminger. Zuletzt spielte er aufgrund eines Nasenbeinbruchs mit einer Gesichtsmaske.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Das Wiedersehen mit dem Exklub SCR Altach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen