Das war der Kick Off zur Harley Davidson Charity-Tour 2012

Reger Zulauf und ein toller Erlös beim Kick-Off zur Harley Davidson Charity Tour 2012
Reger Zulauf und ein toller Erlös beim Kick-Off zur Harley Davidson Charity Tour 2012 ©Paul Wührer
Das gab's noch nie: Erstmals in der 17-jährigen Geschichte der Harley-Davidson Charity-Tour wurde mit einem zweitägigen Kick Off-Event in die Harley-Charity-Saison gestartet. Der Auftakt kann sich sehen lassen: Fast € 154.000,-  wurden an diesem Wochenende für muskelkranke Kinder "eingefahren".
Eindrücke vom Kick Off

“Stark für die Schwachen – laut für die Leisen” – so lautete das Motto beim Kick Off zur diesjährigen Harley-Davidson Charity-Tour am Wochenende.  Treffpunkt für rund 150 Harley-FahrerInnen war am Samstag  Fischer´s Harley Davidson auf der Wiener Triester Straße. Von dort aus ging es stilgerecht nach Simmering.

Prominente Unterstützung beim Kick Off-Grillen

Michael Male, Manager des Huma Einkaufspark, lud zum kulinarischen Auftakt – tatkräftig unterstützt von drei-Haubenkoch Peter Zinter, der mit Promis grillte – für die gute Sache. Als wahre Grillmeister stellten sich Musical Star Maya Haakvort, Hans Knauß, Tony Rey, Miss NÖ Fiona Fiedler. Alessandra Ludwig-Brunner, Gregor Seberg , Ferdinand O.Fischer, Max Emanuel von Thurn und Taxis, Harald Beyer , Alex Naussner und Susanne Pumper heraus.

Ihr  Einsatz hat sich gelohnt: bei der ersten Station an diesem Tag wurden  insgesamt € 108.400,- gependet – natürlich auch durch großzügigste Unterstützung von Sponsoren.

Erst Simmering, dann Semmering

Den nächsten Stopp legte der Harley-Tross in Simmering ein. Empfangen vom Bürgermeister Hannes Fazekas, gesegnet mit einer Biker-Weihe und musikalisch belebt von Blues by Michael Seida & the Sessions Band, The Bobcats und DJ-Line mit Steve Nick. Der Ertrag vom Stop in Simmering: € 28.600,- – für den Harley-Davidson Charity-Fonds.

Danach ging es für die 150 Biker weiter  Richtung Semmering.  Genauer gesagt nach Köttlach, in Luigis Ristorante. „Vom Luigi“ bis zum Zauberberg war die Parole für den Rest des Samstags – und auch für Sonntag. Der Empfang bei Luigis war mehr als  herzlich. American Bar & Live Acts bis in die frühen Morgenstunden, die Stimmung sensationell  und die Gastgeber – Leo & Loui – einfach großartig. 500 Biker und Gäste und Promis feierten mit.

Besonders berührend war die spontane Teddy-Bär Spende des 5-jährigen Czihan, die € 2.200,- für muskelkranke Kinder brachte. Der Bär wurde versteigert und Czihan war der Held des Abends. Dank lokaler Sponsoren, vieler Spontan-Spenden und Verkäufen am Charity-Stand kamen an diesem Abend nochmals € 16.850,- zustande.

Der Sonntag beim Kick Off zur Harley Davidson Charity-Tour

Tag 2 des Harley-Charity Tour- Kick Offs wurde nach einem American Breakfast bei Luigi mit einer ausgiebigen Bike-Tour im Voralpen-Land begonnen, bei der auch viele Biker anderer Motorradmarken teilgenommen haben, denn bei der Harley-Charity Tour sind alle Biker willkommen. Es geht ja darum, muskelkranken Kindern zu helfen. Je mehr Bikes, desto besser. Am Ende des Tages zählt einfach nur das Ergebnis, das eingefahren wird.

Beim Abschluss-Event in der Zauber-Bar am Semmering wurde ein Scheck in der Höhe von € 2.200,- an den Charity-Fonds übergegeben.

Die  Organisatoren des Events „Vom Luigi bis zum Zauberberg“, Richard Schmied, Luigi und Leo – Ristorante Luigi, Karl Zechmeister GF – Panhans und Gudrun Eber, GF Zauberberg unisono zum ersten Harley-Bike Weekend in der Region freuen sich jedenfalls schon auf das nächste Jahr und eine Wiederholung.

153.800 Euro für den guten Zweck

Das  Ergebnis dieser beiden Tage kann sich sehen lassen: In Summe wurden beim Kick Off € 153.800,- eingenommen, wenn man die Sachspenden in der Höhe von € 42.900,- mitzählt. Die Hauptsponsoren der Harley-Charity Tour 2012 waren Weekendmagazin und Mailboxes etc.

Das Fazit von Ferdinand O.Fischer, Präsident des Harley-Davidson Charity-Fonds zu diesem Kick Off: „Toll, wieviele Harley-Fahrer unserem Ruf gefolgt sind und vielen Dank an die vielen Spender, die nicht nur die Herzen, sondern auch die Geldbörsen geöffnet haben und so geholfen haben, ein tolles Spendenergebnis nach Hause zu fahren! Das lässt für die Tour im August Einiges erwarten!“ 

Insgesamt danken die Veranstalter des Kick Off zur Harley Davidson Charity-Tour den vielen freiwilligen Helferleins und Sponsoren für ein tolles Ergebnis und ein gutes Vorzeichen für die Harley-Charity-Saison.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Das war der Kick Off zur Harley Davidson Charity-Tour 2012
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen