Das war der "Energy for Life"-Weihnachtsball für Kinder

Tolle Stimmung beim "Energy for Life" Weihnachtsball.
Tolle Stimmung beim "Energy for Life" Weihnachtsball. ©VIENNA.at
1.000 bedürftige Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren verbrachten heuer im Rahmen des "Energy for Life"-Weihnachtsballs für Kinder einen ausgelassenen Nachmittag in der Wiener Hofburg.

Im Rahmen des “Energy for Life”-Weihnachtsballs für Kinder wurde am Mittwochnachmittag die emotionale Geschichte von Aschenputtel (“Cinderellas Weihnachtstraum”) erzählt. Es wurde getanzt, gesungen und gestaunt – und das alles in einer märchenhaft dekorierten Weihnachtswelt.

Die Kinder aus unterschiedlichsten Institutionen wie Young Caritas, Rotes Kreuz, der Waldschule Wiener Neustadt, der Schwerhörigen Schule, dem Caritas Karawan Haus und viele mehr reisten dafür aus Wien, Nieder- und Oberösterreich sowie dem Burgenland extra an. Der “Energy for Life”-Weihnachtsball ist Teil eines Projektes der “imperialen” Städte St. Petersburg und Wien, das im Rahmen der kulturellen Partnerschaft zwischen Gazprom und OMV durchgeführt wurde.

Musicalstars spielten die Geschichte von Aschenputtel

Bereits zum vierten Mal führte Moderatorin Arabella Kiesbauer durch das Showprogramm. Die Musicalstars Ana Milva Gomes und Taryn Nelson (bekannt aus “Evita”) schlüpften in die Rolle der Guten Fee und des Aschenputtels, Vincent Bueno verkörperte den Prinzen.

Neben den erwachsenen Darstellern nahmen auch begabte Kinder aus St. Petersburg und Wien am Programm teil. Die jungen Nachwuchstalente Kati Pojer und India Mulan-Callender (Sängerin und Puls-4-Kiddy-Reporterin) spielten die beiden Stiefschwestern. Schüler und Schülerinnen der zwei ältesten Ballettschulen der Welt – der Ballettakademie der Wiener Staatsoper und der Waganowa-Ballettakademie St. Petersburg – präsentierten klassisches Ballett.

“Energy for Life”-Weihnachtsball: Begeisterung bei den Ehrengästen

Viele Promimente feierten mit und teilten im Anschluss an die Veranstaltung persönlich Geschenke an jedes einzelne Kind aus. Außer den Darstellern waren beispielsweise Alamande Belfor, Kimberly Budinsky (Miss Vienna), Doretta Carter, Christian Deutsch, Anja Richter, Kirill Kourlaev, Alex List, der Illusionist Lucca, Stefan Maierhofer, Joanna Mann, Taryn Nelson Di Capri, Johnny Palmer, Sandra Pires, Eva Poleschinski, Thomas Schäfer Elmayer, Andreas Seidl, Sina Schmid, Carmen Stamboli und René Otto Knor vor Ort.

Das Event wurde zusätzlich direkt in die Kinderabteilung des AKH Wien übertragen, wo die festliche Vorstellung in der Wiener Hofburg live mitverfolgt werden konnte.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Das war der "Energy for Life"-Weihnachtsball für Kinder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen