Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das sind die Sprecher der neuen ÖVP-Minister

Lisa Maria Wieser, Sebastian Kurz und Johannes Frischmann
Lisa Maria Wieser, Sebastian Kurz und Johannes Frischmann ©APA
Johannes Frischmann und Etienne Berchtold sprechen zukünftig für Bundeskanzler Sebastian Kurz in der Regierung. Die Ehefrau von Karl Nehammer kommt ins Verteidigungsministerium.

Die ÖVP hat am Dienstag die Sprecher für die von ihr geleiteten Ministerien präsentiert. Für Bundeskanzler Sebastian Kurz werden Johannes Frischmann und Etienne Berchtold als Pressesprecher arbeiten. Frischmann wird als "Chefpressesprecher" zusätzlich federführend die Koordination der Pressearbeit der ÖVP-Ressorts übernehmen.

Weiter für die strategische Kommunikation und Planung im Kanzleramt wird Gerald Fleischmann verantwortlich zeichnen. Der langjährige Vertraute von ÖVP-Chef Sebastian Kurz wird zudem Kanzlerbeauftragter für Medienfragen im Bundeskanzleramt.

Die bisherige Social-Media-Beauftragte im ÖVP-Team, Kristina Rausch, wird ab sofort die Kommunikation der Bundespartei leiten. Die 28-jährige Niederösterreicherin folgt auf Jochen Prüller, der von nun an als Pressesprecher von Frauen- und Integrationsministerin Susanne Raab fungiert.

Für Finanzminister Gernot Blümel spricht Felix Lamezan-Salins, der zuletzt als Sprecher im Wirtschaftsministerium tätig war. Innenminister Karl Nehammer bekommt als Sprecherin Daniela Fazekas, Außenminister Alexander Schallenberg behält Claudia Türtscher.

Katharina Nehammer in Tanners Kabinett

Herbert Kullnig wird Sprecher von Verteidigungsministerin Klaudia Tanner, die zuletzt medial als Sprecherin kolportierte Katharina Nehammer, Ehefrau von Karl Nehammer, wird laut APA-Informationen Referentin in Tanners Kabinett. Kullnig war bereits unter Schwarz-Blau Sprecher für den damaligen FPÖ-Verteidigungsminister Herbert Scheibner. Für Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck spricht künftig Kathrin Schriefer.

Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger vertraut weiter auf die Dienste von Daniel Kosak, Wissenschaftsminister Heinz Faßmann auf Annette Weber und Arbeits- und Familienministerin Christine Aschbacher auf Herbert Rupp, der bereits Sprecher unter Frauenministerin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP) war. Für Karoline Edtstadler, Kanzleramtsministerin für Europafragen spricht Eberhard Blumenthal, der bereits als Sprecher in ihrer Zeit als Staatssekretärin fungierte.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Das sind die Sprecher der neuen ÖVP-Minister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen