Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das sind die beliebtesten Wiener Wohnbezirke im 1. Halbjahr 2018

Penzing ist der beliebteste Wiener Bezirk im 1. Halbjahr 2018.
Penzing ist der beliebteste Wiener Bezirk im 1. Halbjahr 2018. ©APA (Sujet)
Zu den beliebtesten Wiener Bezirken im 1. Halbjahr 2018 gehören Penzing, Ottakring, Margareten und Favoriten, zeigt eine Analyse der Immobilien-Suchanfragen auf der Plattform "FindMyHome.at".
Wie der U-Bahn-Ausbau den Immobilienmarkt verändert

Über 700.000 Suchanfragen wurden von den Immobilienexperten analysiert. Das Ergebnis: Wer eine Mietwohnung in Wien sucht, wirft den ersten Blick nach Penzing. Ausschlaggebend dafür sind Leistbarkeit, gute Infrastruktur und Naturnähe. Hier werden vor allem kleine Wohnungen zwischen 45 und 55 Quadratmetern gesucht. Auch in Penzing steigen die Wohnpreise, allerdings bleibt der Anstieg moderat. „Wiens waldreichster Bezirk bietet für jeden Geschmack etwas und verbindet zwei Wohnwelten in einem Bezirk: einerseits die städtische Lage mit guter Infrastruktur für eher kleines Budget und andererseits die Wohnidylle im Grünen zu meist höheren Preisen“, erklärt Bernd Gabel-Hlawa, Teil des Eigentümer- und Geschäftsführer-Duos von FindMyHome.at.

Top Bezirke: Penzing gefolgt von Ottakring, Margareten und Favoriten

Auf Rang 2 liegt Ottakring. Hier sind vor allem Wohnungen im Größenbereich zwischen 60 und 70 Quadratmeter gefragt. „Interessant ist in diesem Jahr, dass der gewünschte und gesuchte Wohnraum im Vergleich zum Vorjahr im Schnitt um zehn Quadratmeter gestiegen ist. Hier findet eine Weiterentwicklung vom beliebten und günstigen Studentenbezirk zum dauerhaften Wohnsitz für junge Familien statt“, so Gabel-Hlawa.

Auf Platz 3 hat es Margareten geschafft. „Dass Margareten wieder aufgeholt hat, liegt zum Teil sicher auch an den Zukunftsplänen für den Bezirk, der mit der neuen U2/U5 Linienführung noch besser erschlossen und noch enger ans Stadtzentrum angebunden sein wird“, meint Bernd Gabel-Hlawa.

Der Favorit des Vorjahres ist 2018 auf Platz 4 gerutscht. Hier werden, wie in Penzing, vor allem kleine Wohnungen zwischen 45 und 55 Quadratmetern gesucht. „Viele, die im 10. Bezirk nach einer Wohnung suchen, wollen eine möglichst günstige Immobilie. In Favoriten finden sie diese. Gleichzeitig hat der Bezirk großes Entwicklungspotential und ist aufgrund seiner Anbindung zur Südautobahn, seiner gut ausgebauten Infrastruktur sowie die in wenigen Jahren kommende U2 neu ein attraktives Viertel“, erklärt der Immobilien-Experte.

Beliebte Eigentumsgegenden in Wien

Wenn es um Eigentum geht, wurde bei Immobilien im 1. Halbjahr 2018 vor allem auf Wien-Umgebung gesetzt. Innerstädtisch lag Liesing vor Donaustadt und Leopoldstadt.

>> Mehr zum Thema Stadtentwicklung

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Das sind die beliebtesten Wiener Wohnbezirke im 1. Halbjahr 2018
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen