Das schlechteste Paar des Jahres?

Jahr für Jahr werden kurz vor den Oscars die ungeliebtesten Preise Hollywoods vergeben, die Goldenen Himbeeren. Und auch heuer werden einige Hardcore-Fans nicht erfreut sein, dass ihre Lieblinge auf der Liste der miesesten Schauspieler stehen: So wurden unter anderem die "Twilight"-Stars nominiert ...
Teenie-Idol Robert Pattinson
Bilder: Kristen Stewart
Robert & Kristen
Roberts Oma hasst Kristen

Eines scheint sicher zu sein: Wenn am 6. März 2010 bereits zum 30. Mal die Goldenen Himbeeren verliehen werden, dann wird es keinen Preisträger geben, der seine Trophäe auch abholt. Schließlich sind die Beeren, kurz “Razzies”, keine wirkliche Auszeichnung, sondern werden für die schlechtesten Leistungen des Jahres vergeben. Bisher holten sich in der Razzie-Geschichte mit Tom Green, Tom Selleck und Halle Berry lediglich drei Schauspieler ihren “Gewinn” ab – Hollywoods Stars haben scheinbar wenig Humor.

Auch heuer wird die Himbeeren-Gala traditionellerweise einen Tag vor der Oscar-Verleihung über die Bühne gehen und bei dieser 30. Vergabe des Spottpreises wird es, wie jedes Jahr, viele Menschen innerhalb und außerhalb der Traumfabrik geben, die über das Ergebnis nicht lachen können. Schon jetzt finden es eingefleischte “Twilight”-Fans wohl kaum lustig, dass ihr Superstar Robert Pattinson als schlechtester Nebendarsteller und gemeinsam mit Kristen Stewart zudem als schlechtestes Leinwandpaar nominiert ist. “Twilight” befindet sich insgesamt vier Mal auf der Liste: Die Himbeere für das mieseste Drehbuch und jene für das schlimmste Fortsetzung könnte ebenfalls an die Vampirsaga gehen.

Bullock gut & schlecht?

Interessanterweise ist des weiteren eine Schauspielerin für einen Razzie nominiert, der bei der diesjährigen Oscar-Verleihung gute Chancen auf einen Gewinn eingeräumt werden, wenn auch für eine andere Rolle. Während Sandra Bullock nämlich für “The Blind Side” jede Menge Lob und Awards einstreift, wurde sie für “Verrückt nach Steve” als schlechteste Hauptdarstellerin vorgeschlagen. Die Komödie ist außerdem in den Kategorien “Schlechtester Film”, “Schlechtester Regisseur”, “Schlechtestes Drehbuch” und “Schlechtestes Leinwandpaar” mit dabei.

Weitere “Favoriten” auf mehrere Goldene Himbeeren sind “Transformers 2”, “G.I. Joe” und “Old Dogs”. Miley Cyrus, Megan Fox und Sarah Jessica Parker könnten neben Sandra Bullock zur schlechtesten Actrice gekürt werden; Mariah Carey, Paris Hilton, Lindsay Lohan, Jennifer Lopez und Madonna stehen auf der Liste für die ”Schlechteste Schauspielerin des vergangenen Jahrzehnts”. Bei den männlichen Stars haben unter anderem Ben Affleck und John Travolta Chancen auf diesen Preis.

(seitenblicke.at/Foto: AP)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Das schlechteste Paar des Jahres?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen