Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das Programm zum 1. Mai

Beim traditionellen Maiaufmarsch der Wiener Sozialdemokratie zum "Tag der Arbeit" werden auch heuer wieder zehntausende Teilnehmer erwartet. Danach folgt das traditionelle Maifest im Wiener Prater.

Maiaufmarsch der Wiener Sozialdemokratie
Die traditionell größte Maikundgebung ist wie jedes Jahr jene am Wiener Rathausplatz. Die Veranstaltung wird auf www.wien.spoe.at per Livestream übertragen.

Für alle die zum Rathaus marschieren wollen: Treffpunkte in den Bezirken

RednerInnen bei der Schlusskundgebung am Rathausplatz um 10.15 Uhr sind:
– ÖGB-Präsident Rudolf Hundstorfer
– Vizebürgermeisterin Mag. Renate Brauner 
– Bürgermeister Dr. Michael Häupl 
- Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer

Anschließend an die Maikundgebung gibt es vor dem Parteihaus in der Löwelstraße den “Mercato Rosso” mit Musik, kulinarischen Spezialitäten und einem eigenen Kinderanimationsprogramm. Ab 12 Uhr findet beim Büchertisch der Buchhandlung Löwelstraße eine Signierstunde mit Bundeskanzler Gusenbauer statt. Weiters wird der Josef-Meinrad-Platz neben dem Burgtheater ab 11 Uhr zum “Maispace”: Auf Initiative des Vereins Stadtimpuls treten kreative Wiener Kulturschaffende auf. Nähere Infos gibt es unter: www.maispace.at

19. Maifest im Prater
Unterhaltung in vielerlei Hinsicht bietet das traditionelle Maifest am 1. Mai im Wiener Prater. Ab 13 Uhr treten diverse KünstlerInnen auf den Prater-Showbühnen auf, für die BesucherInnen bedeutet das Kulturgenuss zum Nulltarif. Absolutes musikalisches Highlight ist heuer ein Auftritt von „Smokie“. Außerdem gibt es wieder Sportvorführungen, zahlreiche Mit-Mach-Aktivitäten sowie ein buntes Kinderprogramm. Die PraterunternehmerInnen bieten wieder bei fast allen Vergnügungsbetrieben bis zu 25% Ermäßigung. Ein Höhepunkt des Festtages wird einmal mehr das vom Praterverband gespendete Riesenfeuerwerk um 22 Uhr sein.

Das Programm im Detail:
FESTBÜHNE KAISERWIESE (Gabor Steiner Weg-Wiese vor Riesenrad):
14.00 Uhr: Clownshow mit Gaukler GOGO
15.00 Uhr: Spieleshow mit Robert Steiner
16.00 Uhr: „Show-Box“ – Talenteshow
18.00 Uhr: Thanx mit Wilfried
19.25 Uhr: Michael Seida & Dennis Jale
21.00 Uhr: Smokie

Ebenfalls auf der Kaiserwiese findet von 14.00 bis 17.00 Uhr das Wiener Kinderfreunde Familien Open Air mit Aktiv-Kreativ Straße, Spielbussen, Hüpfburgen, Puppenbühne und Kleinkinder-Zelt statt.

WAT-SPORTBÜHNE (Prater Hauptallee-Höhe Planetarium):
Shows von 14.30 – 17.00 Uhr bieten unter anderem einen Gastauftritt von Sportgruppen aus der Tschechischen Republik. Außerdem gibt es Beratung und Information über Wiens umfassendes Sportprogramm.

COUNTRY-BÜHNE (Prater Hauptallee-Rustenschacherallee):
14.00 Uhr: Country Drivers
15.00 Uhr: Paradise of Horses (Line Dance Show)
15.30 Uhr: Thorncreek Village Ramblers
17.30 Uhr: The Legendary Daltons
19.30 Uhr: Country Drivers
21.00 Uhr: Thorncreek Village Ramblers
22.30 Uhr: The Legendary Daltons

AMERICA LATINA BÜHNE (Prater Hauptallee-Höhe Verkehrsschulgarten):
14 Uhr wird die die Reggae-Band N-GUAGUE das Publikum begeistern. Die lateiname­rikanische Band FUSION LATINA sorgt mit Livemusik wie Salsa, Merengue und Cumbia ab 17 Uhr für gute Stimmung. Zu den heißen Rhythmen werden kulinarische Köstlichkei­ten vom Grill geboten.

TEAM FÜR WIEN-BÜHNE (Zufahrtsstraße vor Restaurant Walfisch):
14.00 Uhr: Christoph Rois Trio
15.00 Uhr: Vox Vobis 4 Damen
16.00 Uhr: Christian Dozzler & Band Blues & Zydeco
17.30 Uhr: The Falco Tribute Band
19.15 Uhr: Laab & Band
20.30 Uhr: Löwenherz

ROCK GEGEN RECHTS BÜHNE (Ecke Südportalstraße-Kaiserallee)
Wie jedes Jahr findet ab 12.30 Uhr auf der ROCK GEGEN RECHTS-Bühne das große Finale des größten europäischen Wettbewerbs „International Live Award & Austrian Band Contest powered by Volkshochschulen“ statt, diesmal mit den besten 10 Bands von 1.000 Acts aus 6 Ländern. Man darf auf die heurigen Sieger (das Publikum wertet mit – Preise im Wert von rd. 100.000 € zu vergeben!) gespannt warten, während die Vorjahressieger ROOGA ab 19 Uhr ihre neue Show präsentieren. Als Highlight des Abends werden ALKBOTTLE, mit neuer CD im Gepäck, ihr großes Festival-Comeback feiern.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Das Programm zum 1. Mai
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen