Giorgio Armani äußert Lob zu Angela Merkels Kleidungsstil

Giorgio Armani sprach gegenüber dem "Zeitmagazin" über Angela Merkel.
Giorgio Armani sprach gegenüber dem "Zeitmagazin" über Angela Merkel. ©STEFANIE LOOS / AFP (Symbolbild)
Eine Beurteilung des Kleidungsstils durch Giorgio Armani: Damit ist nun Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel konfrontiert. Armani hatte sich gegenüber dem "Zeitmagazin" geäußert.

Italiens Modeschöpfer Giorgio Armani kann dem Kleidungsstil von Bundeskanzlerin Angela Merkel durchaus etwas abgewinnen. "Ich fand ihren Stil immer interessant, ihre maßgeschneiderten Jacketts mit dazu passenden Hosen", sagte der 87-Jährige dem "Zeitmagazin". Dieser Stil strahle Selbstsicherheit aus und gebe einer Frau die Möglichkeit, auf Augenhöhe mit anzugtragenden Männern in Wettbewerb zu treten, erklärte die Modelegende aus Piacenza südöstlich der Mode-Metropole Mailand.

Giorgio Armani beschäftigte sich mit Angela Merkel

Für das Magazin zeichnete Armani auch einen eigenen Mode-Entwurf für Angela Merkel. Die Kanzlerin trägt in seiner Version einen schwarzen Anzug mit breiten, aufgesetzten Schultern und einer weichen Marlene-Hose. Armani zählt zu den erfolgreichsten Modedesignern der Welt. Die Marke ist unter anderem für ihre Anzüge bekannt. 1975 gründete er das Label.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Giorgio Armani äußert Lob zu Angela Merkels Kleidungsstil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen