Das erste transsexuelle Topmodel der Welt!

Topmodel Lea T. ziert die aktuelle Kampagne aus dem Hause Givenchy und revolutioniert ganz nebenbei die Mode- und Modelbranche. Denn Lea T. ist das erste transsexuelle Model der Welt!
Bilder vom transsexuellen Topmodel

Das französische Luxuslabel Givenchy präsentiert seine neue F/W 2010 Kampagne. Eine gelungene Inszenierung, im Mittelpunkt eine wunderschöne junge Frau. Volle Lippen, dunkle Mähne und endlos lange Beine. Lea T. ist der neue Shooting-Star unter den Topmodels. Und obendrein hat diese Kampagne auch noch eine Vorbildfunktion, weil es sich einen Schritt weiter traut und das erste transsexuelle Model der Welt präsentiert. Und damit eine Revolution in der Modebranche auslöst…

Keine Cinderella-Story.

Lea T. kam vor 28 Jahren in Brasilien auf die Welt. Allerdings als Leandro Cerezo. Die Familie ist streng katholisch, der Vater ist der prominente Fussballspieler Toninho Cerenzo. Schon als Kind ist Leandro anders. Auch dem Vater ist das klar. Die Familie hofft, dass Leandro „nur” homosexuell ist. Doch mit 14 Jahren fühlt sich Leandro sowohl zu Mädchen als auch zu Jungs hingezogen und weiß, dass seine Situation nicht einfach sein wird. Doch dann kommt es in Leandro’s Leben zu einer ganz besonderen Begegnung. Er lernt den Modedesigner Riccardo Tisci kennen…

Schicksalhafte Begegnung.

Riccardo Tisci ist Kreativdirektor im Hause Givenchy und entdeckt an Leandro etwas ganz besonders. Er nimmt Leandro seine Scheu und ermutigt ihn seine Weiblichkeit zu entdecken. Schließlich engagiert er ihn als Assistenten und macht ihn schließlich zu seiner Muse.  “One night he encouraged me to wear pumps to a party,”erinnert sich das transsexuelle Model in einem Interview mit der französischen Vogue. “We went shopping for ‘drag queen’ shoes and we bleached my eyebrows. It was a revelation.” Schritt für Schritt wurde aus Leandro Lea. Lea hat es geschafft. Den Sprung von Backstage Assistentin direkt auf die Top-Laufstege der Welt geschafft. Mittlerweile ist sie bei der Modelagentur Women unter Vertrag, lief u.a. für Alexander McQueen und auf der Haute-Couture-Show von Givenchy und wurde neben anderen Topmodels als Gesicht für die Herbst/Winter Kampagne des Luxuslabels unter Vertrag genommen.

Before it’s in Fashion, it’s in Vogue.

Ein Spruch der sich jetzt zu bewahrheiten scheint. Denn das spektakulärste Shooting in ihrer bisherigen Karriere hatte sie jetzt für die französische Vogue. Darin posiert sie nackt. Chefredakteurin Carine Roitfeld wurde für ihre Fortschrittlichkeit gelobt, da sie ein Thema aufgegriffen hat, das in der Modebranche als Tabu gilt und in Hochglanzzeitschriften nicht stattfand. Jetzt wird in Online-Foren weltweit heftigst diskutiert. Und Lea? Lea selbst wollte mit der freizügigen Fotostrecke einfach ein Signal setzen:“I agreed to pose in the name of all my transsexual friends.”

Mehr auf www.adiweiss.at.

  • VIENNA.AT
  • Acom Lifestyle Fashion
  • Das erste transsexuelle Topmodel der Welt!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen