D: Unterstützung für nächste zehn Jahre

Der SPD-Vorsitzende Franz Müntefering hat Kanzler Gerhard Schröder zu dessen 60. Geburtstag seine Unterstützung für die nächsten zehn Jahre zugesagt.

Wenn der Kanzler 70 werde, werde Deutschland in Europa „längst wieder ganz vorne dabei sein”, schrieb Müntefering in einem am Mittwoch veröffentlichten Glückwunschschreiben an Schröder. „Ich helfe Dir dabei, so gut ich kann.” Allerdings verwies Müntefering auch auf den Preis der Macht:

„Beim Vergleich mit Fotos aus früheren Zeiten ist offensichtlich: Man sieht Dir die bisherigen Jahre im Kanzleramt an.” Zum 70. Geburtstag „werden Falten und Kanten noch markanter sein”, so die nüchterne Prognose des neuen SPD-Chefs. „Denn das werden zehn wichtige Jahre und das wird eine große Anstrengung für uns alle, für Dich besonders.”

Die Grünen gehen in ihrem Glückwunschschreiben davon aus, dass Schröder auf jeden Fall bis zum Jahr 2010 an der Macht bleibt, dem Ende der nächsten Legislaturperiode. Die Vorsitzenden Angelika Beer und Reinhard Bütikofer verwiesen auf den Udo-Jürgens-Song, wonach das Leben mit 66 Jahren erst anfängt. „Bis dahin ist noch einiges zu tun”, schreiben sie. Für die nächsten Jahre wünschen die Grünen dem Kanzler „das nötige Quäntchen Glück und weiter viel Freude mit uns Grünen”.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • D: Unterstützung für nächste zehn Jahre
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.